Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   14490...   147100...   
Anzeigejahr: 1470   1471   1472   1473   1474   1475   1476   1477   1478   1479   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
  Tage mit Einträgen: [Alle Tage] 0. 1. 3. 4. 5. 7. 8. 12. 14. 15. 16. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 25. 26. 27. 28. 30.
91 Einträge:

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-796 †
ersucht Reichsuntertanen, Maximilian auf Erfordern Geld, Geschütze etc. zu leihen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-795 †
beglaubigt Heinrich Vogt von Summerau in Thüringen und Sachsen u. a.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-794 †
beglaubigt Jost Kappus von Hagenau bei Augsburg, Straßburg u. a.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-793 †
beglaubigt Georg Heßler und Hans Keller bei Nürnberg, Würzburg u. a.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 Graz
Literaturbeleg

beauftragt die Juden in Steiermark, Kärnten und Krain, die auf sie gelegte Steuer zu entrichten

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schreibt Sigmund von Niedertor in Sachen der Holden zu Neuburg

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schreibt Peter Wolf, Hansgraf in Steiermark, in Sachen des Pfarrers von Mooskirchen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 01 Graz
Literaturbeleg

berichtet Erzherzog Sigmund über die Lage im Bistumsstreit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 01 Graz
Literaturbeleg

lädt Leonhard Schappel von Rottweil auf Klage Friedrichs von Weitingen vor

 

publiziert: Chmel
 1478 04 03 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7193
bestätigt den Leuten zu Tingnan in Istrien Kauf eines Berges

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 04 Graz
Literaturbeleg

belehnt Wilhelm Auersperger mit Güter des von Wildhaus

 

publiziert: Chmel
 1478 04 04 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7194
bevollmächtigt Kardinal Georg Hessler und Ehz. Maximilian, die Forderungen an Pfalzgf. Philipp bei Rhein zu regeln

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 04 Graz
Literaturbeleg

bevollmächtigt Georg Hessler zur Ausgleichung mit Pfalzgf. Philipp.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 04 Graz
Literaturbeleg

bevollmächtigt Georg Hessler zur Ausgleichung mit Ldgf. Hermann von Hessen, zu Köln

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 05 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-791 †
schreibt Johann Rauch betr. Frankfurt

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Wilhelm von Arberg Einsetzung Georg Hesslers mit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Hz. Wilhelm von Jülich, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Domkapitel Lüttich Einsetzung Georg Hesslers mit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Johann Bechan, Dekan zu Düsseldorf, Einsetzung Georg Hesslers in Lüttich mit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Mgf. Albrecht von Brandenburg, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Hz. Johann von Kleve, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Landschaft Lüttich Einsetzung Georg Hesslers mit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Stadt Lüttich Einsetzung Georg Hesslers mit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

bittet Weihbischof Oliberius zu Lüttich, den Georg Hessler zu fördern

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Weihbischof Oliberius von Lüttich Einsetzung Georg Hesslers mit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Hz. Ludwig von Bayern, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Pfalzgf. NN, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Hz. Albrecht von Bayern, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 /? Graz
Literaturbeleg

teilt Maximilian Nachrichten in Sachen Hochstift Lüttich und Georg Hessler mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt EB von Trier, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt EB von Salzburg, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

beglaubigt Johann Bechan, Dekan zu Düsseldorf, bei Maximilian.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

schreibt Hz. Georg von Bayern, daß er Georg Hessler für das Hochstift Lüttich vorgesehen habe usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 05 Graz
Literaturbeleg

bittet Gf. Wilhelm von Arberg, den Georg Hessler zu fördern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 07 Graz
Original

Reg Fr.III.: 7-622
beglaubigt bei Köln Georg und Johann Heßler sowie Johann Kellner

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 07 Graz
Literaturbeleg

verbietet EB von Salzburg Ladung eines Juden zu Radkersburg

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 07 Graz
Literaturbeleg

erteilt Kommission an Kardinal Georg Hessler, Streit zwischen Kirche Mörsberg und Klosterbrüdern von Weissenburg im Elsaß zu schlichten

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 08 Graz
Literaturbeleg

bestätigt Andre Span sein Kaufrecht einen Hof am Münzgraben zu Graz

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 08  Graz
Literaturbeleg

verspricht Ludwig zu Melk u. zahlreichen gen. Landständen von Österreich zu schützen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 08(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verspricht österreichischen Landständen die 100000 fl. von Martini 1477 bis Martini 1479 zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 08 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 11-507
beurkundet Zahlung einer Summe von 100000 fl. an Kg. Matthias von Ungarn

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 08 o. O.
Kopial

in Sachen Teidung mit Matthias v. Ungarn

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 12 Graz
Literaturbeleg

gebietet allen Landleuten in Österreich nach Wien gg. Ungarn zu ziehen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 14 Graz
Literaturbeleg

gebietet Landschaft in Österreich Zahlung des Anschlags gg. Ungarn

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Lothringen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Seeland

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Grafschaft Oberburgund

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Geldern

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Brabant

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Salin

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Zutphen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Burgund

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Namur

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Arthais

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Landes(?)

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Holland

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Limburg

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Hennegau

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Mecheln

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Flandern

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beglaubigt Georg und Johann Hessler sowie Johann Kellner für Reise nach Burgund bei Landschaft Luxemburg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 15(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 17-297
verkündet Kammergerichtsurteil und lädt Sigmund von Fraunberg in der Streitsache mit Anna Ungnad und deren Schwester auf den 45. Tag

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 15 Graz
Literaturbeleg

belehnt die Brüder Balthasar, Andreas und Kaspar mit dem Schloss Rubegg, das sie von Florian Altenburger, ihrem Vetter, ererbten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 16 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 10-441 †
befiehlt Hz. Wilhelm von Sachsen Hilfe für Kg. Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 16 Graz
Literaturbeleg

befiehlt Augsburg, den Bürgern Hektor u. a. Fugger ihre Güter zu nehmen wegen Weit von Niedertor

 

publiziert: Chmel
 1478 04 16 Graz
Kopial

Chmel: 7196 vgl.
an Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich (lateinische und deutsche Fassung), ermahnt ihn, seine Feindseligkeiten einzustellen

 

publiziert: Chmel
 1478 04 16 Graz
Kopial

Chmel: 7196 vgl.
an Reichsuntertanen (lat.) wegen Kg. Ludwig XI. von Frankreich

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1478 04 16 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 4-792, 10-440
Chmel: 7196
sagt Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich Krieg an

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 16(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

befiehlt dem Rat der Stadt Augsburg, die Güter der Bürger H. Mühlich und Georg Fugger, die gegen Veit von Niedertor vorgingen, zu arrestieren

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 18 Graz
Original

Reg Fr.III.: 7-623
ordnet die Verfolgung des Reichsfeindes Heinrich Geisbusch von Köln an

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 18 Graz
Literaturbeleg

gebietet Köln, gg. Dompropst Stephan mit aller Strenge vorzugehen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1478 04 19 Graz
Literaturbeleg

Reg Fr.III.: 7-624 †
Chmel: 7198
verleiht seinem Sohn Maximilian und dessen Gattin Maria und deren Erben das Herzogtum Geldern samt Grafschaft Zutphen mit allem Zugehör, wie es der verst. Hz. Karl von Burgund zu Lehen innehatte

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 19 Graz
Literaturbeleg

sendet zur Aufklärung des ungebührl. Verhaltens des Gf. Vincenz von Mörs gegenüber Erzherzog Maximilian den Kardinal Georg Hessler, Joh, Heseler, Propst zu Meschede, und den ksl. Fiskal Joh. Kellner

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 20 Graz
Literaturbeleg

erlaubt Völkermarkt einen zusätzlichen Jahrmarkt am Sonntag nach Veitstag

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 20 Graz
Literaturbeleg

erlaubt Dominikanerkloster zu Gent, 20 Fuder Wein zollfrei zu führen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 21 Graz
Literaturbeleg

gebietet Isny, die verfallene Stadtsteuer dem Johan Hessler auszuzahlen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 22 Graz
Literaturbeleg

schreibt Martin von Polheim und Veit Wolkensteiner in Sachen Diener für Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 22 Graz
Literaturbeleg

bezeugt, von Georg Hessler vier Pergament- und 12 Papierbriefe erhalten zu haben

 

publiziert: Chmel
 1478 04 22 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7199
verleiht Mgf. Ludwig Gonzaga seine Lehen bei Cremona

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 22 Graz
Literaturbeleg

bittet Maximilian den Georg Hessler noch bei sich zu halten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 04 22 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 7-625
gebietet Geldern und Zütphen die Huldigung für Ehz. Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 23 Graz
Literaturbeleg

schreibt an Maximilian, daß er sich nicht außer Landes begeben solle

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 23 Graz
Literaturbeleg

schreibt Maximilian in Sachen von dessen Reise nach Metz

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 23 /?(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schreibt Wilhelm Maroltinger in Sachen Reise des Georg Hessler zu Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 25 Graz
Literaturbeleg

gebietet Stadt Marburg, für die Besetzung des an Hans Kundel übertragenen Judengerichts zu sorgen

 

publiziert: Chmel
 1478 04 25 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7209
gebietet Gotthard und Ulrich von Starhemberg, die von Gmunden im Salzhandel zu schützen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 26 Graz
Literaturbeleg

empfiehlt dem EB von Salzburg den Paul Schwarz, Diener des Sigmund von Niedertor

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 26(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

teilt Maximilian mit, daß er Johann Kellner zu ihm schicke

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 27 Graz
Literaturbeleg

lädt EB von Salzburg wegen seines Streits mit dem dortigen Dompropst

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 28 Graz
Literaturbeleg

gebietet Mgf. Albrecht von Brandenburg Hilfe gg. Frankreich.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 04 30 Graz
Literaturbeleg

belehnt Heinrich Himmelberger, Rat und Pfleger zu Bleiburg, mit Gütern