Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   14490...   147100...   
Anzeigejahr: 1470   1471   1472   1473   1474   1475   1476   1477   1478   1479   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
  Tage mit Einträgen: [Alle Tage] 0. 1. 5. 7. 12. 14. 15. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 27. 28. 30.
29 Einträge:

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 /ca(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

erlaubt Regensburg, die gefangenen 17 Juden bis zur Leistung von Urfehde festzuhalten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 12 /ca. Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 15-354 †
erlaubt Regensburg Festhaltung der gefangenen Juden bis zur Leistung der Urfehde

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 01 Graz
Original

gebietet Konstanz, keine Beeinträchtigung der Rechte des Landgerichts Thurgau zuzulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 01 Graz
Original

gebietet dem Rottweiler Hofrichter auf Beschwerde Konstanz hin, auch andere Vidimus als seine eigenen anzuerkennen, und besiegelte Bevollmächtigungen - ohne Eidesleistungen - zu akzeptieren.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 05 Graz
Kopial

erteilt dem Konstanzer Heilig-Geist-Spital das Recht, daß Ammannrichter und die ganze Gemeinde von Sipplingen dem Spital schwören müssen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 05 Graz
Literaturbeleg

teilt Prälaten, Adel und Städten des Fürstentums Kärnten die Entscheidung zum Türkenzug mit und befiehlt ihnen nach St. Veit zu kommen, um den Zug anzunehmen

 

publiziert: Chmel
 1478 12 07 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7249
belehnt Kaspar von Roggendorf mit Pöckstall

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 12 Graz
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Stadt Neustadt a. d. Weinstraße

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 12 14 Graz
Original

Reg Fr.III.: 2-169
übergibt Abt Johann von Kempten Appellation des Abts Johann von Minderau

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 14 Graz
Literaturbeleg

bevollmächtigt Gf. Eberhard d. Ä. v. Württemberg , den Streit zwischen Gf. Eberhard d. Ä. v. Sonnenberg mit den Brüdern Erhard und Egk v. Königsegg um das hohe Gericht zu Hüttenreute zu entscheiden, da das Kammergericht derzeit nicht tagt

 

publiziert: Chmel
 1478 12 14 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7250
Privilegienbestätigung Kl. Münchroth

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 15 Graz
Literaturbeleg

gebietet Isny erneut, dem Johann Hessler die Stadtsteuer zu entrichten

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 15 Graz
Literaturbeleg

quittiert Isny über 333 fl. Stadtsteuer

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 17 Graz
Literaturbeleg

belehnt den Jörg Trautmannsdorfer für sich und für Wilhelm und Hans Trautmannsdorfer, seine Vettern, mit Gütern zu Kirchberg, Leitersdorf, Aschau etc. in der Steier und dann zu Gundelfing in der Pristeriach und zu St. Johann im Gakental,

Leutschach, Cillier Lehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 12 18 Graz
Original

Reg Fr.III.: 26-721
weist Klagen Woks von Rosenberg über den Bruch des bestehenden Waffenstillstandes zurück

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 12 18 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-722 †
befiehlt seinen Untertanen in Österreich, den Waffenstillstand mit Wok von Ro-senberg einzuhalten

 

publiziert: Chmel
 1478 12 19 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7251
befiehlt Bartholomäus und Ludwig von Starhemberg, an Sebastianstag nach Linz zu kommen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 20 Graz
Original

befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer dem Heinrich von Pappenheim auszuzahlen

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 21 Graz
Literaturbeleg

verbietet dem Erbschenken Albrecht von Limburg die Erhebung eines Zolls auf Floßholz

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 21 Graz
Literaturbeleg

hebt für Schwäbisch Hall die Pflicht zur Nacheile aus Reformatio, Friedensordnung von Regensburg und Augsburg auf wegen ungünstiger geographischer Lage

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 22 Graz
Literaturbeleg

beurkundet Kammergerichtsurteil für Ehz. Sigmund gg. Conz von Aufseß

 

publiziert: Chmel
 1478 12 22 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7252
befreit Schwäbisch Hall von dem Nacheilen

 

publiziert: Chmel
 1478 12 22 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 7253
übergibt Bf. Sixtus von Freising das Schloß Hollenburg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 12 22 Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 23-662 †
beurkundet das Achturteil des Kammergerichts gegen Kunz von Aufseß

 

publiziert: Regg.F.III.
 1478 12 22 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 23-663 †
befiehlt Gf. Eberhard V. von Württemberg den Achtvollzug gegen Kunz von Aufseß

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1478 12 27 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 6-138
Chmel: 7254
belehnt Hz. Sigmund von Österreich mit Davos und Klosters

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 28 Graz
Literaturbeleg

an den Vikar des Bistums Konstanz wegen des Forstmeisters Herzog Sigmunds, der vor das geistliche Gericht geladen worden war.

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 28 Graz
Kopial

an Vikar des Stifts Konstanz

 

unveröffentliche Sammlung
 1478 12 30 Graz
Literaturbeleg

bestätigt Schwäbisch Hall ihre Gräben, Hege und Schläge