Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   14490...   147100...   
Anzeigejahr: 1470   1471   1472   1473   1474   1475   1476   1477   1478   1479   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
(Unbekannt)
  Tage mit Einträgen: [Alle Tage] 2. 3. 4. 5. 6. 8. 9. 12. 14. 15. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 24. 25. 26. 27. 28. 29.
49 Einträge:

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 02 Köln
Kopial

Bittet Köln um Reisige und Pferde wg Heirat von Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 03 Wien
Literaturbeleg

gebietet Ldgf. Hermann von Hessen, Gubernator zu Köln, Neuss nicht weiter zu zwingen

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 04(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

ernennt den Gf. Vinc. von Mörs zum Schirmvogt der Kölner Kirche

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 04 Wien
Literaturbeleg

beauftragt Gf. Vincenz von Mörs, Richter des Kölner Hochgerichts, zur Vereidigung von Schöffen und Ratsgenossen

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 04 Wien
Literaturbeleg

teilt allen Pflegern und Amtleuten in Kärnten Einhebung des Zehnten mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 04 Wien
Literaturbeleg

teilt Vitztum in Kärnten Einhebung des Zehnten mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 05 Wien
Original

Reg Fr.III.: 7-606
gebietet Köln den Schutz des Klosters St.Cäcilien

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 05 Wien
Literaturbeleg

gebietet Bf. Philipp von Bamberg, Zeugenverhör gg. Heinrich von Pappenheim wegen Mainz nicht weiter zu betreiben

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 06 Wien
Literaturbeleg

gibt den Steuereinnehmern in Kärnten (Abt von St. Paul und Heinrich Himmelberger) Steuerverwendungsbefehl

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 06 Wien
Literaturbeleg

gibt den Steuereinnehmern in Steiermark (Abt von Rein und Ruprecht Windischgretzer) Steuerverwendungsbefehl

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 06 Wien
Literaturbeleg

belehnt Walther Hauser mit dem Schloß Swertperg u.a.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 08 Wien
Literaturbeleg

erlaubt Laibach zur Erhaltung der Brücke über den Laibachfluss, Mautgebühr zu erheben

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 09 Wien
Original

Reg Fr.III.: 7-607
befiehlt Köln, die Befreiung der Neusser vom Zoll zu Köln zu beachten

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 09 Wien
Kopial

Gerichtsprivileg für Gf. Bernhard v. Eberstein

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 12 Wien
Literaturbeleg

befiehlt Wolfgang Steinbrecher, seinem Büchsenmeister, in der Streitsache mit Hartneid von Puchheimer am 6. Oktober vor Gf. Michael von Maidburg und seinen anderen Räten zu erscheinen

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 14 Wien
Literaturbeleg

präsentiert dem Reifnitzer Pfarrer Thomas Freinberger den Speyerer Priester J. Grumel.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 14 Wien
Literaturbeleg

übergibt dem EB Johann von Gran für 10000 fl. Stadt und Schloß Enns usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 14 Wien
Literaturbeleg

präsentiert einen neuen Pfarrer in Grafenwarth

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 15 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 4-780
beauftragt Gf. Adolf v. Nassau-Idstein, die Teilnehmer an der Brautfahrt Hz. Maximilian zu vertrösten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-333 †
verbietet den Gff. Dietrich u. Kuno von Manderscheid, die Grafschaft Blankenheim und Gerolstein widerrechtlich in Besitz zu behalten.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-334 †
lädt Gf. Dietrich v. Manderscheid u. dessen Sohn Kuno rechtlich vor sich.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 17 Wien
Literaturbeleg

belehnt Staphan Mentzinger mit dem halben Schloß Gruenenpach

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 17 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 26-686
befiehlt Hans von Plankenstein sowie Kaspar von Roggendorf Schuld aus dem Aufschlag zu Melk zu bezahlen

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 18 Wien
Original

bestätigt Pfalzgf. Friedrich u. Mgf. Christoph von Baden Freiheit von Zöllen im Stift Trier

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 18 Wien
Literaturbeleg

teilt Enns mit, daß er die Stadt Enns dem Eb. von Gran verschrieben habe

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 18 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 9-335, 17-293
bestätigt Pfalzgf. Friedrich v. Sponheim u. Mgf. Christoph von Baden Freiheit der Grafschaft Sponheim von Zöllen im Stift Trier.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 18 Wien
Kopial

nimmt Herrschaft Sponheim des Mgf. Christoph von Baden v. Zollfreiheit aus

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 19 Wien
Original

Reg Fr.III.: 7-610
befiehlt Köln die Weiterleitung von 7000 fl. an Erzherzog Maximilian

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 19 Wien
Original

Reg Fr.III.: 7-608
befiehlt Köln die Regelung einer Erbschaft im Sinne d. Hermann v. Wesel

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 19 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-609 †
befiehlt dem Gubernator des Stifts Köln die Übergabe von Geld an Köln für König Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 19 Wien
Literaturbeleg

gebietet den Zolleinnehmern zu Bonn, 7000 fl. einzunehmen für Maximilian

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 19 Wien
Kopial

befiehlt Passau, dafür Sorge zu tragen, daß Barbara Grienbergerin das ihr vorenthaltene Erbe erhält

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 20 Wien
Literaturbeleg

gebietet allen Reichsuntertanen, daß ksl. Geleit für Maximilian respektieren

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 21 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-336 †
ernennt Bf. Ludwig von Lüttich, Pfalzgf. Friedrich v. Simmern-Sponheim, Philipp von Sierck, den Dekan v. Lüttich u. Jakob Corswarem zu Kommissaren.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 21(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beauftragt Bf. von Lüttich, Pfalzgf. Friedrich, Dompropst von Trient und Propst von St.Bartholomäus in Lüttich mit der Prüfung der Klage des Gf. Vinc. von Mörs betr. des Einzugs der Lande des Gf. Wilhelm von Loen-Blankenheim durch Hz. Wilhelm

von Jülich

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 22 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 7-611
gebietet dem Gubernator des Stifts Köln die Beachtung der Rechte des Johann Koch am Zoll zu Bonn

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 24-26 -
Literaturbeleg

stellt Forderungen an Jörg von Pottendorf und Heinrich von Puchhaim (meist undatierte Notteln, mit Gegenforderungen der beiden genannten).

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 24 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 26-687
befiehlt Hans von Plankenstein sowie Kaspar von Roggendorf Schuld aus dem Aufschlag zu Melk zu bezahlen

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 25 /ca(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schreibt an Herzogin Maria v. Burgund wegen d. Heirat Maximilians I.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 25 Wien
Literaturbeleg

sendet Ehz. Maximilian Kopien der Briefe, die er jetzt an Hz. Sigmund v. Tirol etc. und alle Reichsuntertanen hat schreiben lassen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 25 /ca(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schreibt an alle Reichsuntertanen wegen d. Heirat Maximilians I.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 25 /ca -
Literaturbeleg

schreibt an Hz. Sigmund v. Tirol wegen d. Heirat Maximilians I.

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 26(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verbietet Hz. Albrecht von Bayern, im Regensburger Burgfrieden Steuern zu erheben zu lassen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 26 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 17-294
erteilt Gf. Ulrich v. Württemberg Rechtskommission im Streit Hans Weißgerber von Heilbronn gg. Speyer

 

publiziert: Regg.F.III.
 1477 05 26 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 15-328
verbietet Hz. Albrecht von Bayern (-München) Besteuerung von Regensburger Bürgern

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 26 Wien
Literaturbeleg

befiehlt Hans Heml, Bürgermeister zu Wien, dafür zu sorgen, dass Martin Bürger im sein geld zahlt

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 27 Wien
Literaturbeleg

bestätigt den vom Stiftshofmeister zu den Schotten, Hans Kopp, gemachten Ausspruch wegen des Wehingschen Hauses in der Renngasse

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 28 Wien
Literaturbeleg

verlangt von den Städten im Elsaß Aufklärung hinsichtlich Zahlung der Stadtsteuern an Hz. Ludwig von Bayern

 

unveröffentliche Sammlung
 1477 05 29 Wien
Literaturbeleg

teilt EB von Trier mit, daß er dem Hz. Reinhard von Lothringen geboten habe, seinen Streit mit Luxemburg abzustellen