Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   14490...   147100...   
Anzeigejahr: 1470   1471   1472   1473   1474   1475   1476   1477   1478   1479   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
  Tage mit Einträgen: [Alle Tage] 3. 4. 5. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 26. 27. 29.
46 Einträge:

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 03 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-380
ernennt Hz. v. Jülich-Berg zum Kommissar im Streit zwischen Köln und der Hanse

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 03 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-379
ernennt Eb. von Mainz zum Kommissar im Streit zwischen Köln und der Hanse

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 03 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-381 †
ernennt den Herzog v. Kleve zum Kommissar im Streit zwischen Köln und der Hanse

 

publiziert: Chmel
 1474 01 03 Köln
Literaturbeleg

Chmel: 6824
legitimiert Gisbert Randwick.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 03 Köln
Kopial

Reg Fr.III.: 7-377
privilegiert das Aachener Marienstift

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 03 Köln
Kopial

Reg Fr.III.: 7-378
ernennt Eb. Johann von Trier zum Kommissar im Streit zwischen Köln und der Hanse

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 04 Köln
Literaturbeleg

verspricht Ldgf. Hermann von Hessen bei Erlangung des bf. Stuhls zu Köln behilflich zu sein

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 05 Köln
Literaturbeleg

schreibt an Mgf. Albrecht von Brandenburg betr. der böhmisch-polnischen Gesandten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 05 Köln
Kopial

Reg Fr.III.: 9-258
gestattet dem minderjährigen Kuno v. Einenberg, bereits die Reichslehen innezuhaben.

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 11 Köln
Literaturbeleg

ernennt Wigand Koneke, Kanoniker von St. Viktor zu Mainz, zum Kanoniker zu Mariestiegen in Mainz

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 11 Köln
Literaturbeleg

befreit Düren auf Grund einer Beschwerde des Magistrats von Vorladungen vor westfälische Gerichte und Freistühle

 

publiziert: Chmel
 1474 01 11 Köln
Reichsregister

Chmel: 6825
Gerichtsprivileg Stadt Düren

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 11 Köln
Original

Reg Fr.III.: 27-221
präsentiert Eb. Adolf von Mainz dessen Sekretär Wigand Koneke, Kustos und Kanoniker von St. Viktor vor Mainz auf ein Benefizium in Stift Mariengreden zu Mainz.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-388
nimmt das Kölner Weißfrauenkloster in seinen Schutz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-389
bestellt Köln zum Treuhänder für Margret Meister

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-382
nimmt das Kölner Kloster St. Gertrud in seinen Schutz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Deperditum

Reg Fr.III.: 5-251 †
gebietet Kaiserswerth Kammergerichtsurteilen zu gehorchen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-387
verwendet sich beim Bf. von Brixen für Köln

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-385
verwendet sich beim Kardinal von Rouen für Köln

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-384
verwendet sich beim Kardinalskollegium für Köln

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-386
verwendet sich beim Kardinal von Siena für Köln

 

publiziert: Chmel
 1474 01 12 Köln
Reichsregister

Chmel: 6826
Privilegienbestätigung und Vermehrung für Ulriko Ripperda zu Farmsum

 

publiziert: Chmel
 1474 01 12 Köln
Reichsregister

Chmel: 6827
Privilegienbestätigung Johann Renger von dem Post, Häutling zu Scharmer

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 12 Köln
Kopial

Reg Fr.III.: 7-383
verwendet sich beim Papst für Köln

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 13 Augsburg
Original

befiehlt die von ihm erlassene Münzordnung einzuhalten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 14 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-390
nimmt das Kölner Domstift und dessen Partei in seinen Schutz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 14 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-389a †
schreibt an Fürsten, Gff., Herren und Städte betr. den Streit zwischen Eb. Ruprecht von Köln und Dechant und Kapitel des Kölner Doms

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 14 /ca(keine Ortsangabe)
Kopial

erteilt Gf. Gerhard von Berg eine Kommission zwischen dem Abt des Klosters Deutz und der Stadt Remagen.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1474 01 15 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-396
Chmel: 6830
erklärt Köln bzgl. H. Dringenberg für unschuldig

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 15 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-395
befiehlt Köln die Fortführung eines Prozesses

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1474 01 15 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-397
Chmel: 6829 ?
befiehlt dem Hofgericht Rottweil die Beachtung der Kölner Gerichtsprivilegien

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1474 01 15 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-398
Chmel: 6829
bevollmächtigt den jeweiligen Kölner Domkustoden zur Bearbeitung von Appellationen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 15 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-393
erlaubt Köln den Verkehr mit geächteten geldrischen Kaufleuten

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1474 01 15 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-392, 9-259
Chmel: 6828
erteilt Köln das Münzrecht für Gold und Silber

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 15 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 7-391 †
gebietet Köln die Freilassung des H. Dringenberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 15 Köln
Kopial

Reg Fr.III.: 7-394
bekundet, Köln 2000 fl. zu schulden

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 16 Köln
Literaturbeleg

gebietet Worms, die bei ihnen liegenden Renten der Waise Margaretha Meister der Stadt Köln zu übertragen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1474 01 17 Köln
Original

Reg Fr.III.: 7-399, 8-346
Chmel: 6831
ordnet das Appellationsrecht in Köln

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 18(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verbietet Ulm, in der Sache der (wohl in Köln lebenden) Agnes, der Tochter des verstorbenen Peter Meister, rechtlich zu prozedieren

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 19 Andernach
Literaturbeleg

stellt Bewohner von Klein-Friesland unter Reichsschutz erkennt Bündnis mit Groningen an

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 26 Frankfurt
Literaturbeleg

gebietet Speyer, das Vermögen der minderjährigen Waise Margaretha Meister der Stadt Köln zu übertragen

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 27(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

ersucht Ulm, dem Matthias Scheit bei der Erlangung seiner notacion behilflich zu sein

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 29 Aschaffenburg
Original

Reg Fr.III.: 10-373, 20-223
sendet Kf. Albrecht Achilles einen Brief der Hzz. von Sachsen mit, worin sie ihre Teilnahme am Reichstag zu Augsburg verweigern und zugleich eine Kopie seines Schreibens an die Herzöge; bittet ihn, bei den Hzz. durchzusetzen, daß mindestens einer

von ihnen mit Vollmacht für die andern komme

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 29 Aschaffenburg
Literaturbeleg

fordert Kf. Ernst von Sachsen und die Hzz. Wilhelm und Albrecht von Sachsen erneut auf, auf den Reichstag nach Augsburg zu kommen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1474 01 29 Aschaffenburg
Kopial

Reg Fr.III.: 10-372
bestätigt Hzz. Ernst und Albrecht von Sachsen Empfang ihres Entschuldigungsschreibens

 

unveröffentliche Sammlung
 1474 01 29 Aschaffenburg
Kopial

Erste Bitte an Eb. Adolf von Mainz für Johann von Stockheim