Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   14490...   147100...   
Anzeigejahr: 1470   1471   1472   1473   1474   1475   1476   1477   1478   1479   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
  Tage mit Einträgen: [Alle Tage] 4. 5. 6. 7. 8. 11. 13. 15. 16. 17. 18. 19. 21. 22. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.
76 Einträge:

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 04 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 4-669
befiehlt Frankfurt Zusendung von Büchsen u. Pulver

 

publiziert: Chmel
 1475 01 04 Andernach
Reichsregister

Chmel: 6942
schiebt die Reichsacht gegen Buchhorn auf, die die Bauernschaft und Gemeinde von Eriskirchen beim RKG erwirkt haben

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 04 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 27-251 †
schreibt an Kg. Ludwig (XI.) von Frankreich.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 05 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 7-428
befiehlt Köln Mithilfe bei der Einquartierung der Diener des Hz. von Sachsen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 05 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 9-283
ersucht Eb. Johann von Trier, Gf. H. v. Nassau-Beilstein zu ihm zu schicken.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 05 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 6-125, 23-613
teilt dem Konstanzer Domkapitel mit, daß ihm die Wahl Ottos, Graf von Sonnenberg, zum Bischof gefalle und er alles, was er zur Förderung der Wahl tun könne, unternehmen werde.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 05 - 04 08(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 23-614 †
bittet Papst Sixtus IV. um Bestätigung des Elekten Otto von Konstanz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 06 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 9-284
ersucht Eb. Johann von Trier, dafür zu sorgen, daß seine Gegner nicht in Remagen eingelassen werden.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 06 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 11-376 †
hebt die Kf. Ernst von Sachsen erteilte Kommission in Sachen Knauthain gg. Erfurt wieder auf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 07 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 4-670
dankt Frankfurt für Zusendung von Pulver u. Bannern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 07 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 10-408 †
gebietet Bf. Rudolf von Würzburg erneut, Truppensendung gegen Burgund

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1475 01 07 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 4-671, 8-363, 10-407
Chmel: 6943
sagt Karl von Burgund Gegenwehr an

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1475 01 07 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 4-671, 8-363, 10-407, 15-300
Chmel: 6943
sagt Karl von Burgund Gegenwehr an

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 08 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 9-285
bittet Eb. Johann von Trier um seinen Rat.

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 11 Andernach
Original

berichtet Albrecht von Brandenburg über die Botschaft des Königs von Frankreich an ihn; Albrecht möge sich deshalb mit dem Eb. von Trier unterreden, auch wolle er die Eidgenossen zur Entsendung eines Heeres auffordern

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 11 Andernach
Literaturbeleg

schreibt an Mgf. Albrecht von Brandenburg wegen des Krieges mit Burgund und den Truppenbewegungen des Kg. v. Frankreich

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 11 Andernach
Literaturbeleg

teilt Kf. Albrecht Achilles mit, der Kg. v. Frankreich finde Gefallen an vorgeschlagenem Bündnis; frz. Heer rückt in die Champagne; Kg. v. Dänemark will Frieden vermitteln; will frz. Botschaft nicht vor Eintreffen des Kf. u. des Kg. Christian

abfertigen; will die Eidgenossen auffordern, ein Heer hinabzusenden, denn hier werde der ganze Krieg entschieden

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 13 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 15-301
dankt Regensburg für vorgesehene Sendung zweier Heersezelte

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 15 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 9-286
ersucht Eb. Johann von Trier, dafür zu sorgen, daß die Truppen des Eb. von Mainz in Remagen lagern können.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 16 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 4-672
befiehlt Frankfurt Zusendung von Pulver

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 17 Linz
Literaturbeleg

erlaubt Enns, weiterhin Mauterhebung zum Bau ihrer Stadt

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 18 Andernach
Literaturbeleg

gebietet Hzz. Gerhard und Wilhelm von Jülich gefangene Vollstrecker des ksl. Gebots wegen Verproviantierung von Burgund freizulassen

 

publiziert: Chmel
 1475 01 19 Andernach
Original

Chmel: 6944
bestätigt Nürnberg Steuerprivileg Karls IV von 1353 Dezember 27

 

publiziert: Chmel
 1475 01 19 Andernach
Reichsregister

Chmel: 6945
Dienstbrief Doctor Johann Hessler, Propst zu Meschede, und Ratsbrief.

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 21 Andernach
Literaturbeleg

teilt Mgf. Albrecht von Brandenburg mit, Ldgf. Heinrich v. Hessen wollte gegen Erpel rücken, wenn Albrecht gegen Linz oder Remagen ziehen wolle

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 22(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

erlaubt Peter Kornmess, Richter und Bürger zu Bruck, auf seinem Hammer an der Laming zwischen Bruck und Kapfenberg 2 Feuer zu errichten und hartes und weiches Eisen zu schmieden

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 22 Andernach
Literaturbeleg

bietet Reichsuntertanen gegen Hz. von Burgund auf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 25 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 7-429
befiehlt Köln die Bereitstellung von Pulver

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 26 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 3-129
verbietet Burg Friedberg Beeinträchtigung Gf. Philipps d. J. v. Hanau

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 26 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 10-410
bittet Kf. Ernst von Sachsen, Hz. Albrecht von Sachsen mit seinen Truppen bei ihm zu belassen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 26 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 10-411
bittet Hz. Wilhelm von Sachsen, Hz. Albrecht von Sachsen mit seinen Truppen bei ihm zu belassen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 26 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 10-409 †
befiehlt Hzz. Ernst, Albrecht und Wilhelm von Sachsen Hilfe gegen Burgund

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 26 Andernach
Literaturbeleg

gebietet Hz. Friedrich von Sachsen, Truppen weiterhin zur Verfügung zu halten

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 26 Andernach
Literaturbeleg

wünscht von Hzz. von Jülich, daß sie dem Ldgf. Heinrich von Hessen in Düsseldorf zuzuziehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 27 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 9-287
gebietet Stadt Trier, 400 Mann ins Feld nach Köln zu schicken.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Original

Reg Fr.III.: 16-126
befiehlt den Fürsten Georg und Adolf von Anhalt, am 15. März zu Krieg gegen Herzog von Burgund gerüstet zu sein

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 28 Andernach
Original

gebietet Windsheim, ihm mit dem vierten Mann gg. Burgund Hilfe zu leisten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 8-364, 4-685 †
mahnt Wetzlar zu Hilfeleistung im Krieg gegen Burgund

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 11-452
befiehlt Bf. Dietrich von Meissen Truppenentsendung gegen Burgund

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 10-412
befiehlt Gf. Wilhelm von Henneberg-Schleusingen Truppensendung gegen Burgund

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 11-450
befiehlt Heinrich von Gera Truppenentsendung gegen Burgund

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 28 Andernach
Original

gebietet Lüneburg ins Feld gg. Burgund an Lätare

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 4-673
fordert mehr Frankfurter Truppen ins Feld

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 9-289
gebietet dem Gf. v. Manderscheid-Schleiden, am Sonntag Lätare im Felde zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-684 †
fordert von Burg und Stadt Gelnhausen mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-683 †
fordert von Burg und Stadt Friedberg mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-681 †
fordert von Schenken von Erbach mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-678 †
fordert von Herrn von Eppstein-Königstein mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 8-365 †
befiehlt Friedberg Stellung des vierten Mannes

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-680 †
fordert von Herrn von Bickenbach mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-679 †
fordert von Herrn von Eppstein-Münzenberg mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-677 †
fordert von Gf. Philipp von Hanau mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-682 †
fordert von den von Kronberg mehr Truppen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-675 †
fordert von Speyer mehr Truppen ins Feld

 

publiziert: Chmel
 1475 01 28 Andernach
Literaturbeleg

Chmel: 6946
Mandat an alle Reichsuntertanen, den vierten Mann zu stellen, gg. Hz. Karl v. Burgund

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 28 Andernach
Literaturbeleg

gebietet Abt von Komburg, gerüstet im Feld zu erscheinen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 9-288
gebietet Stadt Trier, mit einem Viertel ihres Aufgebotes im Feld zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 2-162
gebietet Abt von Elchingen, gerüstet im Feld zu erscheinen

 

publiziert: Chmel
 1475 01 28 Andernach
Kopial

Chmel: 6946 ?
fordert Konstanz auf, Aufgebot gegen Hz. Karl v. Burgund zu schicken

 

publiziert: Chmel
 1475 01 28 Andernach
Kopial

Chmel: 6946 vgl.
gebietet Bf. Wilhelm von Eichstätt ins Feld

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 11-451
befiehlt Gf. Günther von Mühlingen Truppenentsendung gegen Burgund

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 4-676
fordert von Gf. Diether von Isenburg mehr Truppen

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 28 Andernach
Literaturbeleg

fordert Eidgenossen auf, ein Viertel aller Männer als Truppen gegen Burgund zu stellen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 28 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 15-302
bestätigt Regensburg Empfang zweier Heereszelte

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 29 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 15-304
gebietet Regensburg abermals, für Eintreibung von Geld bei den Juden zu sorgen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 29 Andernach
Kopial

gebietet Dr. Marquard Brisacher, in den Reichsstädten Konstanz, Ravensburg, Überlingen, Lindau, Pfullendorf, Isny, Wangen, Schweinfurt und Buchhorn die rückständigen Steuern für das Reich einzuheben.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 29 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 15-303
gebietet den Juden zu Regensburg sofortige Geldzahlung.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 30 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 10-413
befiehlt den Hzz. Ernst und Albrecht von Sachsen Truppensendung gegen Burgund

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 30 Andernach
Original

An Hildesheim wg Burgundhilfe

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 30 Andernach
Original

Fordert von Hannover den 4. Teil ihrer Truppen bis Lätare ins Feld gg Burgund zu schicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1475 01 30 Andernach
Literaturbeleg

gebietet Schweinfurt Zahlung ausstehender Steuern an Marquard Breisacher

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 30 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 4-674, 10-414
fordert von Mühlhausen in Thür. mehr Truppen ins Feld

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 30 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 16-127
befiehlt der Stadt Halle Truppenentsendung gg. Burgund

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 30 Rostock
Original

Reg Fr.III.: 20-235
befiehlt der Stadt Rostock erneut, Truppen zu stellen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 31 Andernach
Original

Reg Fr.III.: 7-430
beauftragt Köln mit der Beförderung von n.431 nach Neuss

 

publiziert: Regg.F.III.
 1475 01 31 Andernach
Kopial

Reg Fr.III.: 7-431
ermutigt Ldgf. H. v. Hessen und die Stadt Neuss zum Durchhalten