Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   
Anzeigejahr: 1490   1491   1492   1493   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
  Tage mit Einträgen: [Alle Tage] 1. 2. 4. 5. 7. 9. 10. 11. 16. 20. 23. 26. 27. 28. 31.
21 Einträge:

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 01 Linz
Original

an Mgf Friedrich, soll den Weissenburger Forst beaufsichtigen

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 01(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

urkundet im Streit zwischen dem Bistum Eichstätt u. den Marschällen von Pappenheim wegen der Jagd im Weißenburger Forst

 

publiziert: Chmel
 1490 12 02 Linz
Reichsregister

Chmel: 8617
bestätigt einen inserirten Brief de anno 1489, dass Rudolph Lumbart, Bürger zu Strassburg, seine Tocher Katharina, Ludwigs Bereck eheliche Hausfrau, in ihrer Heirath mit den inbenannten Gütern begabt und versehen habe.

 

publiziert: Chmel
 1490 12 04 Linz
Reichsregister

Chmel: 8618
belehnt den Alexius Weckerlin mit einem Hofe zu Haslach bey Nürnberg gelegen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 04 Linz
Literaturbeleg

teilt Stift Göttweig mit, dass sein Kämmerer Mathias v. Spaur ihn bat, die ihm satzweise verpfändete Vogtei und das Landgericht auszulösen, da er des Geldes zur bezahlung seiner Schulden bedürfe. Deshalb machte F III Göttweig und anderen einen Anschlag von 150 ungarischen Dukaten, welche das Stift dem Spaur an dem Satzgelde gegen eine Quittung zu zahlen hat, da F III selbst kein Geld zur Auszahlung hat

 

publiziert: Regg.F.III.
 1490 12 05 Linz
Deperditum

Reg Fr.III.: 5-338 †
gebietet den Gfn. Philipp (= Gerhard) und Sebastian von Sayn erneut, ihre Truppen zum Kampf gegen Kg. Wladislaw von Böhmen an. St. Georgstag (1491 April 23) ins Feld bei Wien zu schicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 07 Linz
Literaturbeleg

erneuert das Wappenrecht für den ksl. Hofkämmerer Kalman Grünthaler und dessen Bruder Siegmund, Wappenbrief

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 07 Linz
Reichsregister

Dienstbrief Hans Linder von Meran

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 07 Linz
Reichsregister

urkundet für NN. Sattelpoger

 

publiziert: Chmel
 1490 12 09 Linz
Literaturbeleg

Chmel: 8619
präsentiert dem Domkapitel Wien den Georg Huber

 

publiziert: Regg.F.III.
 1490 12 10 Linz
Kopial

Reg Fr.III.: 7-797
bestellt W. v. Rappoltstein und St. Schlettstadt zu Kommissären

 

publiziert: Chmel
 1490 12 11 Linz
Reichsregister

Chmel: 8620
bestätigt die inserirte Anordnung weil. des Markgrafen Bonifacius von Montferrat, in Betreff der väterlichen und mütterlichen Aussteuer und Erbschaften (seiner) verheiratheten Töchter.

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 16 Linz
Literaturbeleg

befiehlt Krems, die Neuwahlen zusammen mit Stein vorzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 20 Linz
Literaturbeleg

Wappenbrief für Murau

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 23 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

gebietet Bf. von Speyer Hilfe gegen Ungarn

 

publiziert: Chmel
 1490 12 26 Linz
Reichsregister

Chmel: 8621
Kaplanatsbrief Abt Georg von Raitenhaslach

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 27 Linz
Literaturbeleg

befreit die Bürger von Stein bis auf Widerruf von allen Abgaben

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 27 Linz
Kopial

befiehlt Eb Johann von Salzburg, in der Appellationsklage des Paul Kolb, Bürgers zu Passau, wegen einer Schuldforderung an Bernhard Untzinger von Salzburg, Recht zu sprechen

 

unveröffentliche Sammlung
 1490 12 28 Linz
Literaturbeleg

gebietet allen Landleuten und Gotthart von Starhemberg ob der Enns, die Mautprivilegien der von Enns zu achten

 

publiziert: Chmel
 1490 12 31 Linz
Reichsregister

Chmel: 8623
befiehlt dem Sigmund dem jüngern, Herrn zu Schwarzenberg, mit Verkündung der Aufhebung des vorgemeldten Patents, den gedachten Brüdern das Schloss Steffensberg zu übergeben

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1490 12 31 Linz
Kopial

Reg Fr.III.: 10-584
Chmel: 8622
hebt Mandat gegen Wolf und Michel von Schwarzenberg auf