Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress


Jahrzehnt: 0...   1430...   1440...   1450...   1460...   1470...   1480...   1490...   14490...   147100...   
Anzeigejahr: 1431   1433   1434   1435   1436   1437   1438   1439   

Monate:
Alle
(Unbekannt)
Januar
Februar
März
April
Mai
Juli
August
September
November
Dezember
 
38 Einträge:

 

unveröffentliche Sammlung
 1439(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bestiftet Rupertskirche in Wien

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 01 14 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hg. F. bestimmt dem Johann Straser, Probst von St. Andre in Lavanttal, eine Tagsatzung von heute über sechs Wochen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 01 28 Wiener Neustadt
Original

Hz. Friedrich von Österreich bittet Papst Eugen IV. um die Verleihung der Pfarrkirche zu Laibach an Martin v. Reifnitz.

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 02 24 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

befiehlt dem Hans Schrampf, da er für heute zur ersten Tagsatzung auf die Klage des Abtes zu St. Paul nicht erschienen sei, zur zweiten Tagsatzung auf heute über sechs Wochen zu erscheinen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 03 23(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

tauscht mit Thomas Gribinger Haus in Graz und befreit es von Steuern

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 03 25 Augsburg
Literaturbeleg

Hz. F. gewährt dem Dorf Ihlingen Freiheiten (bei Horb a. Neckar)

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 04 07 Wien
Literaturbeleg

teilt Kloster St. Paul mit, dass er die Tagsatzung zwischen dem Kloster und Hans Schrampf um sechs Wochen verschoben hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 04 08 Wien
Literaturbeleg

bestimmt dem Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, da er nicht erschienen sei, auf heute über sechs Wochen die dritte Tagsatzung in dem Zehntstreit mit dem Kloster St. Paul

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 04 12 Innsbruck
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Markt Imst

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 04 18 Innsbruck
Literaturbeleg

Hz. F. erklärt, daß die Bewilligung des Adels zu einer Hilfe und Steuer und deren Gewährung durch Städte, Märkte usw. denselben und allen Untertanen der Grafschaft Tirol an ihren Rechten keinerlei Abbruch gereichen soll

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 19 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Kloster St. Paul mit, dass er die dritte Tagsatzung gegen Hans Schrampf wegen Pferdediebstahl von heute über sechs Wochen verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 20 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die dritte Tagsatzung im Zehntstreit mit Kloster St. Paul verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 21 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt seinen Hauptleuten, Rittern etc. mit, dass er dem Hans Schrampf freies Geleit zugesprochen habe und befiehlt ihnen dies zu achten

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 07 11 Hall in Tirol
Literaturbeleg

teiilt Kloster St. Paul mit, dass er die Tagsatzung gegen Hans Schrampf wegen Pferdediebstahls, verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 07 11 Hall in Tirol
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die Tagsatzung wegen des Zehntstreites mit dem Kloster St. Paul auf den nächsten Martinstag verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 07 25 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. Friedrich von Österreich beurkundet die Bedingungen seiner Vormundschaft über seinen Vetter, Hz. Sigmund.

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 08 03 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Markt Imst

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 08 03 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. bestätigt als Vormund Hz. Sigmund, die Landesfreiheiten von Tirol.

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. gestattet den von Hall in Tirol, den gemeinen Grund Aichach zwischen Mils und Absam zu roden und zu nutzen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Stadt Hall in Tirol

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. befiehlt den Zöllnern an der Töll und am Lueg, die Zollfreiheit der Bürger von Hall in Tirol bzgl. der Silberstange zu berücksichtigen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. befiehlt Einhaltung des Privileg der Bürger zu Hall in Tirol, auf allen landesfürstlichen Gewässern fischen zu dürfen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

bestätigt der Stadt Hall in Tirol, daß niemand ohne Zustimmung der Stadt zwischen Innsbruck und Terfens sowie Innsbruck, Amras, Aldrans und Kolsaß ein Gewerbe, Handel, Taverne usw. betreiben darf

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 14 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. befiehlt Feldkirch, seinem Vogt Wolfhart von Brnadis d. Ä. den Eid zu schwören

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 15 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. Friedrich fordert Hans von Villanders auf, Oswald von Wolkenstein eine Summe Geld zurückzugeben

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 02 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich Privilegienbestätigung Kl. Mahrenberg

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 02 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich bewilligt Kl. Mahrenberg Bau- und Zinsweine, maut- und zollfrei auszuführen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 09 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich verschiebt den Rechtstag betr. den Zehntstreit zwischen Propst zu St. Andre im Lavanttal und Abt von St.Paul

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 09 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Kloster St. Paul mit, dass er die Tagsatzung gegen Hans Schrampf wegen Pferdediebstahls auf den künftigen georgstag verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 15 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Gf. Stephan von Modrusch, die von Laibach im Besitz einer Gemein nicht zu irren

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 15 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Gf. Stephan von Modrusch Laibach nicht zu beirren

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Michael Reichenburger, Pfleger zu Hassberg, die von Laibach u. a. nicht mehr mit Maut zu Hassberg zu beschweren

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 17 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Triest, die Einwohner von Krain nicht im Handel zu behindern

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 17 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich verbietet Triest Vorgehen gegen die Bewohner von Karst

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 01 Perchtoldsdorf
Literaturbeleg

Hz. Friedrich beurkundet den mit den Ständen von Österreich abgeschlossenen Vergleich.

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 01 Perchtoldsdorf
Literaturbeleg

Hz. Friedrich verspricht den österreichischen Landständen, das Land nach den von ihnen festgesetzten Bedingnissen zu verwesen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 19 Wien
Literaturbeleg

teilt Freistadt mit, daß ihn die Landschaft bis zur Entbindung der Königin zum Verweser angenommen hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 26 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Hz. F. bestätigt die Privilegien der Tiroler Stände