Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 991):
Wilhelm

unveröffentliche Sammlung
 1431 02 11 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gibt Ortolf v. Pernegg für sich und seine Brüder Wilhelm und Jörg Lehen

 

unveröffentliche Sammlung
 1438 09 28(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bestätigt dem Hofkaplan Ulrich Sparnranft eine jährliche Gülte von 14 Pfund Pfennig aus dem Mauterträgnis, wie sie schon seine Vorgänger, Hz. Leopold und Hz. Wilhelm, auf die Stiftung und "capeln in der purkh" zu reichen verordnet

hatten

 

publiziert: Chmel
 1440 04 23 Wien
Reichsregister

Chmel: 0016
verleiht Wilhelm von Grünenberg den Blutbann an seinen Hochgerichten

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 16 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-1
Chmel: 0032
bestätigt Wenzel v. Cleen und seinem Mitganerben Wilhelm v. Ingelheim ihre Reichslehen in Sachsenhausen und Frankfurt

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 17 Wien
Literaturbeleg

lädt Gf. Gerhard von Kleve auf Klage Katharine von der Dyck, Frau zu Alpen, Gf. Wilhelm v. Limburg und Gf. Gumprecht von Neuenahr

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 28 Hainburg
Kopial

Reg Fr.III.: 14-31
Chmel: 0091
erneuert Jakob Haller die von K. Sigmund dem Christian, Peter, Jakob, Wilhelm, Paul und Jörg Haller erteilte Belehnung mit Ziegelstein

 

publiziert: Chmel
 1440 09 10 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0131
verleiht dem Wilhelm Rot ein Drittel "der Mülen zu Ulm im Werd hinter den deutschen Herren."

 

publiziert: Chmel
 1441 01 03 -
Literaturbeleg

Chmel: 0198
verpfändet dem Wilhelm von Zelking Veste, Pflege und Burghut von Weitra

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 01 03 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 12-36 †
Chmel: 0198
verpfändet Wilhelm v. Zelking die Feste Weitra

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 02 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-53 †
verbietet Freigf. W. Pflüger Prozeßführung gg. H. Imhoff

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 04 03 Graz
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Stadt Knittelfeld mit Insert Hz. Rudolfs von 25. Mai 1360 und Hz. Wilhelm von 29. Sept. 1400

 

publiziert: Chmel
 1441 05 10 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 0260
beurkundet Kammergerichtsurteil für Wilhelm Turner gg. Hz. Ludwig d. J. von Bayern

 

publiziert: Chmel
 1441 05 13 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0273
schiebt das Verhör und die Entscheidung der Klagsache Wilhelms, Grafen zu Limburg und Gumprechts von Neunar wider Gerharten von Kleve, Grafen zu der Mark, bis zu seiner Ankunft im Reiche auf.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 05 23 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-59
gebietet Wilhelm Pflüger, Freigraf zu Brüninghausen usw., nicht weiter gg. Heinz Imhof in Sachen gegen Krebs vorzugehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 05 29 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 9-8, 10-2, 11-2, 26-13
bestätigt den Hzz. Friedrich und Wilhelm von Sachsen inser. Urk. der Königin Elisabeth v. Ungarn.

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 06 05 Wien
Literaturbeleg

befiehlt Friedrich und Wilhelm, Herzöge von Sachsen, Bestätigung der Briefe der Königin Elisabeth von Ungarn betr. das Herzogtum Luxemburg und die Grafschaft Chiny

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 06 06 Wien
Literaturbeleg

belehnt Wilhelm den Ebser

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 26 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ernennt Mgf. Wilhelm v. Hochberg zum Richter im Prozeß Hiltgart v. Freiberg geb. Frundsberg gegen Hz. Albrecht

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 27 Wiener Neustadt
Original

beauftragt auf Bitten des Kl. Säckingen Mgf. Wilhelm v. Hochberg als Landvogt im Elsaß, darauf zu achten, daß die v. dem verst. Hz. Friedrich von Österreich best. Vereinbarung betr. das Speichwärter-Amt zwischen dem Kloster und (Anastasia) v.

Geroldseck eingehalten wird

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 08 01 Wiener Neustadt
Kopial

befiehlt Mgf. Wilhelm v. Hochberg u. allen anderen Vögten im Elsaß, Sundgau, Breisgau u. Schwarzwald, Kl. Säckingen zu schützen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 991):


Nach oben...