Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 58):
schickt

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Literaturbeleg

schickt Hz. Albrecht von Bayern den an die Hzz. Ludwig d. Ä. u. d. J. gerichteten Befehl auf vierjährigen Frieden und bittet ihn um Unterstützung

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 02 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-28
schickt Nürnberg vierjährigen Frieden zwischen Hzz. Ludwig d. Ä. u. d. J. von Bayern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 19 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 15-4 †
schickt Regensburg eine Friedbrief des Landfriedens zwischen den Hzz. von Bayern und anderen

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 08 06 Hainburg
Literaturbeleg

schickt Hz. Albrecht von Bayern erneut Abschrift des an die Hzz. Ludwig d. Ä. u. d. J. gerichteten Friedgebots und bittet um Exekution

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 04 16 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 14-171
bittet Nürnberg um Geleit für Anna, die er zu seinem Schwager Hz. Wilhelm von Sachsen schickt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 10 18 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-204
schickt durch Jobst Kapfer Quittung über die Stadtsteuer (s. vom gleichen Tag)

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 06 15 Wiener Neustadt
Original

schickt Hz. Albrecht einen Willebrief zur Auslösung der Herrschaft Hewen für Bf. Heinrich v. Konstanz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 10 07 Wien
Original

Reg Fr.III.: 26-159
schickt Ulrich von Rosenberg Bürgschaftsbrief usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 02 17 Wien
Literaturbeleg

schickt EB von Salzburg eine Kopie des Wiener Konkordats

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 11 01 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-496 †
schickt Nürnberg Inhibitionsmandat in Sachen H. Rummel.

 

unveröffentliche Sammlung
 1453 07 23 Graz
Literaturbeleg

schickt Hz. Albrecht von Bayern Bescheid hinsichtlich der Landvogtei

 

unveröffentliche Sammlung
 1454 04 12 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schickt Ödenburg, Friedrich Reisacher und Rudolf Teuffenbacher als Hauptleute

 

unveröffentliche Sammlung
 1454 06 27 Wiener Neustadt
Kopial

schickt Kg. Karl VII. von Frankreich die Beschlüsse des Regensburger Tages und ersucht ihn, den nach Nürnberg auf den 29. 9. anberaumten Tag zu beschicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1454 06 27 Wiener Neustadt
Kopial

schickt Kg. Alfons von Aragon die Beschlüsse des Regensburger Tages und ersucht ihn, den nach Nürnberg auf den 29. 9. anberaumten Tag zu beschicken

 

publiziert: Regg.F.III.
 1455 09 05 /vor(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 11-302
schickt Bf. Johann von Eichstätt eine Instruktion zu einer Werbung an die Reichsstädte, die Irrungen zwischen Kf. Friedrich von Sachsen und Böhmen betr.

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 05 25 Wiener Neustadt
Kopial

schickt Heinrich von Pappenheim drei Briefe an den Abt des Klosters Ursberg und den Konvent des Klosters Ursberg sowie an Bürgermeister und Rat der Stadt Ulm die Vogtei Ursberg betreffend. Der K. befiehlt, die Briefe unverzüglich weiterzuleiten

und dafür zu sorgen, daß in dieser Sache niemand vorgeht.

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 08 21 Wiener Neustadt
Kopial

schickt Heinrich von Pappenheim drei Briefe an den Abt des Klosters Ursberg und den Konvent des Klosters Ursberg sowie an Bürgermeister und Rat der Stadt Ulm die Vogtei Ursberg betreffend. Der K. befiehlt, die Briefe unverzüglich weiterzuleiten

und dafür zu sorgen, daß in dieser Sache niemand vorgeht.

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 10 30 Wiener Neustadt
Kopial

schickt Heinrich von Pappenheim, drei Briefe, die das Kloster Ursberg betr. und die er unverzüglich weiterleiten soll

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 01 10 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schickt der Stadt Wien den Merten Traunsteiner in Sachen Erbe der von Cilli

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 03 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Stadt Wien mit, dass er seinen Rat Lienharten Harracher und seine Diener Hanns Gredenegker und Hanns Gfeller mit schickt

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 58):


Nach oben...