Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 85):
neuen

publiziert: Chmel
 1441 02 15 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0232
verordnet der von Ihm bestätigten und in des Reiches Schirm genommene Stiftung U. L. Fr. Pfarrkirche, und des neuen Pfründhauses zu Ingolstadt den Conrad, Propst zu St. Stephan zu Wien, s. Kanzler und jeden nachfolgenden Kanzler im Reich zu

Conservatoren und Beschirmern.

 

publiziert: Chmel
 1441 05 13 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0272
Privilegienbestätigung des neuen Spitals zu Hagenau, die K. Albrecht demselben ertheilt hatte.

 

publiziert: Chmel
 1441 10 27 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 0399
erlaubt dem Domkapitel von Triest, einen neuen Bf. zu wählen

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 06 05 Frankfurt
Literaturbeleg

setzt neuen Schlichtungstermin für Schwäbisch Hall gegen Conrad v. Bebenburg auf 1442 07 08 nach Frankfurt und befiehlt Waffenstillstand bis 1442 09 29

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 10 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 15-27
setzt Hans Fraunberger zum Haag im Streit mit Bf. Friedrich von Regensburg nach Kammergerichtsurteil neuen Rechttag

 

publiziert: Chmel
 1443 01 12 Brixen
Reichsregister

Chmel: 1344
ernennt den Caspar Schlick, Herrn zu Weissenkirchen, Canzler (und jeden künftigen Canzler), zum Conservator der Privilegien des Liebfrauen-Stiftes und des neuen Pfründhauses zu Ingolstat.

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 06 24 Wien
Literaturbeleg

fragt Univ. Bologna über Möglichkeiten zur Versammlung eines neuen Konzils bei evtl. Widerstand der streitenden kirchlichen Parteien

 

publiziert: Chmel
 1444 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1795
verleiht dem Heinz Bawr, Müller, zu Brucke gesessen, "zwey teile zu Brücke bey Eltersdorf an dem alten zehnden genant und ain drittail an dem zweyen tailen des zehenden daselbs zu Bruck an dem neuen zehenden genannt."

 

publiziert: Chmel
 1444 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1847
verleiht dem Heinz Bauer, Müller zu Brucke die zwey Theile zu Brucke bey Eltersdorf gelegen, an dem alten Zehend genannt, und ein Drittel an den zwey Theilen des Zehends daselbst zu Brucke, an dem neuen Zehend genannt.

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 03 17 Bruck an der Mur
Literaturbeleg

entledigt die Stadt Trient von neuen Zöllen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 09 04 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 8-68 †
verkündet Konrad von Weinsberg neuen Termin.

 

publiziert: Chmel
 1444 10 30 Basel
Literaturbeleg

Chmel: 1783 vgl. (zu O
beantragt beim Konzil zu Basel Zustimmung zur Einberufung eines neuen Konzils

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 01 02 Wien
Literaturbeleg

teilt Hz. Heinrich von Bayern neuen Tag auf Reminiscere mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 11 13 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 10-67, 14-389 †
lädt neuen Rat der Stadt Schweinfurt rechtlich vor

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 03 04 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verschiebt Rechttag zwischen altem und neuen Rat zu Schweinfurt auf 1448 März 4

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 06 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-403 †
bittet Nürnberg um Briefbeförderung an den neuen Rat zu Schweinfurt.

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 04 15 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verschiebt Rechttag zwischen altem und neuen Rat Schweinfurt auf 1448 April 15

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 20 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 10-74 †, 14-410 †
lädt den neuen Rat der Stadt Schweinfurt auf St. Bartholomäustag rechtlich vor

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 09 27 Wien
Literaturbeleg

Reg Fr.III.: 10-76 †, 14-437 †
Kammergerichtsurteil in Sachen alter gg. neuen Rat zu Schweinfurt

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 10 15 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

befiehlt dem neuen Rat zu Schweinfurt den alten wieder einzusetzen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 85):


Nach oben...