Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 1759):
im

unveröffentliche Sammlung
 1437 10 31 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. belehnt Jörg Nußdorfer u. dessen Brüder mit dem Erbmarschallamt im Stift Salzburg

 

unveröffentliche Sammlung
 1438 05 13 Innsbruck
Literaturbeleg

fällt im Waldstreit der Leute von Montan und Aldein gegen die Fleimser ein Urteil

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 20 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die dritte Tagsatzung im Zehntstreit mit Kloster St. Paul verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 09 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich verschiebt den Rechtstag betr. den Zehntstreit zwischen Propst zu St. Andre im Lavanttal und Abt von St.Paul

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 15 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Gf. Stephan von Modrusch, die von Laibach im Besitz einer Gemein nicht zu irren

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 17 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Triest, die Einwohner von Krain nicht im Handel zu behindern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 06 - 1452 03 19(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-501
bestätigt Provision Konrad Waltingers auf Kanonikat im Kollegiatstift Heiligkreuz in Horb

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 06 - 1452 03 19(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-503
verschiebt Entscheidung im Streit zwischen Einwohnern und Herrschaft von Pordenone

 

publiziert: Chmel
 1440 05 03 Wien
Original

Chmel: 0024
beurkundet den im Streit zwischen Rüdiger von Starhemberg u. Wolfgang Reuter ergangenen Rechtsspruch.

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 08 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

verleiht Zacharias von Angendair im Gericht Landeck die Hofstatt unter dem Haus am Starkenbach

 

publiziert: Chmel
 1440 05 16 Wien
Reichsregister

Chmel: 0031
befiehlt der Stadt Münster im G., die Stadtsteuer für 1439 dem Churfürsten und Pfalzgrafen am Rhein, Ludwig, zu bezahlen.

 

publiziert: Chmel
 1440 05 17 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 0046
befiehlt Hagenau, Colmar, Weissenburg u.a. Reichsstädten im Elsaß, dem Landvogt Pfalzgf. Ludwig gehorsam zu sein

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 17 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-14
bestätigt den (ins.) Schiedsspruch Pfalzgf. Friedrichs bei Rhein von 1386 Aug. 30 im Streit zwischen Bggf. Friedrich v. Nürnberg und der Stadt Nürnberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 17 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-20
verschiebt die Entscheidung im Streit zwischen Thomas Mülllner u. Eberhard v. Stetten, Deutschordenskomtur zu Nürnberg, der schon K. Sigmund u. Kg. Albrecht appellationsweise übergeben war, bis er nach Nürnberg kommt

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 17 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 25-3
Chmel: 0039
KF bestätigt Pfgf. Ludwig (IV.) bei Rhein die (inserierte) Verpfändung der Landvogtei im Elsaß

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 20 Wien
Original

ermächtigt Pfalzgf. Ludwig IV., alle Reichslehen im Unterelsaß zu übernehmen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-26
Chmel: 0086 vgl.
verkündet Hz. Ludwig (VIII.) von Bayern vierjährigen Frieden mit seinem Vater Ludwig (VII.)

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-27
Chmel: 0086
verkündet Hz. Ludwig (VII.) von Bayern vierjährigen Frieden mit seinem Sohn Ludwig (VIII.)

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 27 Hainburg
Kopial

Reg Fr.III.: 14-29
begehrt von dem Delegierten des Basler Konzils Johann von Bachenstein, der im Streit zwischen Nürnberg und Deutscher Orden zum Richter bestellt worden war, sich des Urteils zu entsagen

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 08 06 Hainburg
Kopial

erteilt Hz. Friedrich von Sachsen Kommission im Streit Heinz von Egloffstein um das Schloß Holnstein

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 1759):


Nach oben...