Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 61):
halbe

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 04 29 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-5
Chmel: 0020
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die fällige jährliche halbe Judensteuer zu übergeben.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 07 28 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 14-67
Chmel: 0339
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die am vergangenen St. Michaelstag (1440) verfallene halbe Judensteuer zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 07 28 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 14-68
Chmel: 0339
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die am kommenden St. Michaelstag fällige halbe Judensteuer zu zahlen

 

publiziert: Chmel
 1441 11 14 Graz
Literaturbeleg

Chmel: 0403
weist Kaspar Schlick die halbe Judensteuer von Nürnberg vom letzten Michaelis an

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0905
verleiht dem Wierich von Hohemburg von Reichs wegen die Veste Hohemburg mit ihrem "Begriff", das halbe Dorf Winden, it. Ingelsam, Rode, Steinfels, Obern-Hoffen, Nyder-Yngelsam und Hunssbach.

 

publiziert: Chmel
 1442(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 1307
verleiht dem Walther von Than und seinem Bruder das halbe Gericht zu Wassenheim, den niedern Dinghof daselbst "den man spricht der kunigshof zu Wassenheim, Item das schultheiszampt daselbs. Item die pfeningzins daselbs den vogtweinzins daselbs

und das halb gericht zu Fridesheim und zu Uttelnheim ..." (das alles von denen von Wassenheim an sie gekommen ist.) "auch sind all leut in den obgenanten dorffern gesessen, die sollen sich in dhein ander stat von In ziehen ..."

 

publiziert: Chmel
 1442 05 07 Nürnberg
Original

Chmel: 0507
verleiht dem Ulrich Vorster von Kaldorf eine halbe Hut zu Kaldorf auf dem Weissenburger Forste.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 28 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0802
verleiht dem Reinbolt Zorn die Mühle zu Kronenthal, das halbe Dorf zu Meynolzheim mit Zugehörungen.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 10 11 Freiburg i. Ü.
Original

Reg Fr.III.: 14-157
Chmel: 1187
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die jährliche halbe Judensteuer zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 11 06 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 14-207
befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer an Heinrich von Pappenheim zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 09 29 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 14-273
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die jährliche halbe Judensteuer zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 09 07 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-308
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die jährliche halbe Judensteuer zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 09 14 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-362
gebietet Nürnberg, Kaspar Schlick die halbe Judensteuer auzuzahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 09 16 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-363
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die jährliche halbe Judensteuer zu zahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 11 23 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 19-81
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die halbe Judensteuer auszubezahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 10 02 Wien
Original

Reg Fr.III.: 19-199
befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer dem Heinrich von Pappenheim auszuzahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1452 09 03 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 19-266
befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer dem Heinrich von Pappenheim auszuzahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1453 10 15 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 19-398
befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer dem Heinrich von Pappenheim auszuzahlen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1454 10 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 19-488
Chmel: 3266
befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer dem Heinrich von Pappenheim auszuzahlen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1455 08 30 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 19-549
Chmel: 3414
befiehlt Nürnberg, die jährliche halbe Judensteuer dem Heinrich von Pappenheim auszuzahlen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 61):


Nach oben...