Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 54):
einige

publiziert: Chmel
 1441 02 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 0233
räumt Kl. Aggsbach einige Gülten in der Pfarre Spitz ein

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 22 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

bittet Universität Paris einige Theologen oder Juristen zur Reichsversammlung nach Frankfurt zu schicken ersucht

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 22 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

bittet Universität Heidelberg einige Theologen oder Juristen zur Reichsversammlung nach Frankfurt zu schicken ersucht

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 22 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

bittet Universität Wien einige Theologen oder Juristen zur Reichsversammlung nach Frankfurt zu schicken ersucht

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 22 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 7-5
bittet Universität Köln einige Theologen oder Juristen zur Reichsversammlung nach Frankfurt zu schicken ersucht

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 11 22 Konstanz
Literaturbeleg

bittet Universität Wien einige Gelehrte zum Reichstag nach Nürnberg zu schicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 11 22 Konstanz
Literaturbeleg

bittet Universität Heidelberg einige Gelehrte zum Reichstag nach Nürnberg zu schicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 11 22 Konstanz
Literaturbeleg

bittet Universität Köln einige Gelehrte zum Reichstag nach Nürnberg zu schicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 11 22 Konstanz
Literaturbeleg

bittet Universität Erfurt einige Gelehrte zum Reichstag nach Nürnberg zu schicken

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 04 07 Wiener Neustadt
Original

fordert Bürgermeister etc. der Stadt Passau auf, einige Bevollmächtigte 14 Tage nach Ostern an den kgl. Hof zu schicken, um die Stadt mit Bf. Leonhard wegen dessen Klagen gg. sie zu einigen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 07 01(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bittet Universität Paris einige Gelehrte zum Reichstag nach Nürnberg zu schicken

 

publiziert: Chmel
 1443 11 26 Graz
Reichsregister

Chmel: 1552
bestätigt einen Urteilsspruch des Erzbischofs von Köln, als delegirten Richters in der Klagsache der Stadt Metz gegen Reinhard Fusch, Bürger zu Köln, und seine Gemahlin über einige bewegliche und unbewegliche Güter und andere Sachen, wodurch

den beyden Eheleuten, nachdem sie durch 4 Urteilssprüche verurtheilt wurden, ewiges Stillschweigen auferlegt wird.

 

publiziert: Chmel
 1444 09 11 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1734
verpricht dem Herzog Ludwig von Bayern, Pfalzgrafen bey Rhein, Grafen zu Graispach, den er auf 6 Jahre zum königlichen Rath und Diener aufgenommen, und der sich auf diese Zeit zur Hülfe mit einer Anzahl Kriegsleute wider des Königs Feinde

anheischig gemacht hat, falls in solchen Kriegen vielleicht einige seiner Schlösser verloren gehen sollten, ihm wieder zu solchen zu verhelfen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 03 13 Wien
Literaturbeleg

schlägt Ulrich Eitzinger auf seine Pfandschaft zu Wullersdorf, Hebersdorf usw. noch einige Summen

 

unveröffentliche Sammlung
 1455 03 04 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

bestätigt auf Bitten Hans Turs, Pfarrer von St. Andre zu Meyselting, Kaplan, einige Briefe über seine Kirche

 

publiziert: Chmel
 1455 09 15 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3425
Nobilitierung, ergänzt dem Peter von Rheineck, Herrn zu Bruch und Chanenburg, welcher von Vater und Mutter, Grafen- und Freiherrngeschlechts ist, unter dessen Vordern aber einige durch Heirath ihren Adel verminderten, diesen Mangel, und macht ihn

und seine Kinder zu rechten Reichs-Freyen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1455 10 29 Graz
Original

Reg Fr.III.: 7-138
ersucht Köln, einige Mitbürger zur Zollbefreiung von Wein für U. Weltzli zu bewegen

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 10 27 Wien
Original

teilt den Städten Krems und Stein mit, daß er auf die Weinausfuhr eine Steuer gelegt habe und ordnet an, daß einige Bürger und ein Schreiber diese Steuer in Krems und Stein einheben; diese Funktionäre sind zu beeidigen.

 

publiziert: Chmel
 1459 11 28 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 3767
erteilt Gemeinde Baden einige Freiheiten

 

publiziert: Chmel
 1460 10 24 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 3834
verleiht Kl. St. Pölten einige Freiheiten

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 54):


Nach oben...