Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 614):
Württemberg

unveröffentliche Sammlung
 1439 03 25 Augsburg
Literaturbeleg

Hz. F. gewährt dem Dorf Ihlingen Freiheiten (bei Horb a. Neckar)

 

unveröffentliche Sammlung
 1440(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

erlaubt den Freien von Eglofs, Schutz bei Isny zu suchen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 05 26 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-9 †
setzt Konrad v. Bebenburg einen Rechttag gg. Stadt Schwäbisch Hall

 

unveröffentliche Sammlung
 1442(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Kl. Heiligkreuztal

 

unveröffentliche Sammlung
 1442(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

befiehlt Gf. Friedrich von Helfenstein, die Burg Schatzberg niederzubrennen

 

unveröffentliche Sammlung
 1442(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bewilligt Überlassung der Pfandschaft Winterstettenstadt an Georg Truchseß von Waldburg

 

unveröffentliche Sammlung
 1442(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

überträgt Walther von Hürnheim den Schutz des Kl. Heilig-Kreuz zu Donauwörth

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0835
verleiht dem Ritter Hanns von Steinheim und seinem Vetter Wolf, in Gemeinschaft ihren Theil an der Vogtey zu Syhelmingen "mit den gutern die darzu gehornt und einen viertail an dem leyen zehenden und was sy daselbs hetten das alles von dem h.

rich zu lehen ruret ..."

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0883
verleiht dem Hanns von Erlickheim, als Lehenträger der Margareth von Friesenheim, den Zehend zu Ringelheim "der auf sone und tochter erbet."

 

publiziert: Chmel
 1442 05 08 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 0509
erteilt der Stadt Mundrachingen die Gnade, die Uebelthäter "nach Erkenntnuss des Stadtraths" zu richten.

 

publiziert: Chmel
 1442 05 08 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 0509
Privilegienbestätigung Stadt Mundrachingen

 

publiziert: Chmel
 1442 05 14 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 0515
Privilegienbestätigung Frauenkloster zu Baindt, St. Bernardsordens, und gibt demselben die Gnade, dass seine Eigenleute vor kein fremdes Gericht geladen werden sollen.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 11 Frankfurt
Kopial

Chmel: 0671
Privilegienbestätigung Kl. Lorch

 

publiziert: Chmel
 1442 07 15 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0703
bestellt die Grafen von Württemberg zu Schirmern des Klosters Ellwangen, bis auf Widerruf und auch so lange es dem Abt wohlgefällt.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 16 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0717
verleiht dem Caspar Rempe von Pfullingen den Layenzehent in dem Dorfe Husen.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 17 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0723
gibt dem Wilhelm von Munichingen und seinen Lehenserben 50 fulden jährlicher Gülte auf der Reichssteuer zu Rotweil als Mannslehen.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 18 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0733
Privilegienbestätigung Kloster Königsbrunn.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 18 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 23-13
Chmel: 0735
Privilegienbestätigung Gf. Ludwig von Württemberg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 18 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 23-14
Chmel: 0734
Privilegienbestätigung Gf. Ulrich v. Württemberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 18 Frankfurt
Deperditum

Reg Fr.III.: 5-24 †
Privilegienbestätigung Gff. von Württemberg

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 614):


Nach oben...