Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 146):
Ldgf

publiziert: Regg.F.III.
 1441(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-48 †
schreibt in ungen. Angelegenheit an Ldgf. von Hessen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 06 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 17-7 †
überträgt Ldgf. Johann von Leuchtenberg Kommission im Streit zwischen Georg von Fraunberg und Paul Lohamer zu Loham wegen Burg Rathsmannsdorf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 09 15 /etwa(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 17-12 †
verbietet Ldgf. Johann von Leuchtenberg, weiter in der Sache zwischen Georg von Fraunberg und Paul Lohaimer zu prozessieren

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 /etwa Juni(keine Ortsangabe)
Deperditum

überträgt dem Ldgf. Johann von Leuchtenberg eine Kommission in der Sache zwischen Georg von Fraunberg zu Haag und Paul Lohaimer

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 24 Frankfurt
Original

Befiehlt Osnabrück, Gf. Johann von Hoya freizulassen, und teilt mit, daß er Kommission an Eb. v. Magdeburg u. Ldgf. v. Hessen erteilt habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 24 Frankfurt
Kopial

erteilt Kommission an Eb. Günther v. Magdeburg u. Ldgf. Ludwig von Hessen im Streit Osnabrück gg Hoya

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 13 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 3-22
beauftragt Ldgf. Ludwig von Hessen das Kl. Bursfelde zu schützen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 10 11 Freiburg i. Ü.
Kopial

Reg Fr.III.: 4-45
verbietet Ldgf. Ludwig von Hessen Vorgehen gg. Frankfurt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 12 28 Brixen
Kopial

Reg Fr.III.: 4-54
verbietet Ldgf. Ludwig von Hessen Vorgehen gg. Frankfurt

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 10 22 Wien
Original

teilt Mgf. Friedrich von Brandenburg, Ldgf. Ludwig von Hessen u. Gf. Heinrich d. Ä. von Schwarzburg erweiterte Kommission - Lübeck und Ratzeburg - in Sachen Lüneburg gg. Hzz. von Braunschweig-Lüneburg mit

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 10 01 Nürnberg
Kopial

Reg Fr.III.: 5-65, 8-70, 17-52
Chmel: 1827
erneuert auf Bitten von Gf. Hesso v. Leiningen die Ldgf.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 10 06 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 9-83
erteilt Ldgf. Ludwig von Hessen Kommission im Streit zwischen d. Ebb. von Trier u. Köln um Sinzig u. Remagen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 06 03 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-349
gebietet EB Friedrich v. Magdeburg, Mgf. Friedrich von Brandenburg u. a., Exekution der Bestimmungen der "Reformatio" zugunsten von Nürnberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 08 28 Wien
Original

Reg Fr.III.: 10-64
schreibt Ldgf. Ludwig von Hessen wegen des Streits der Hzz. von Sachsen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1447 09 05 Wien
Original

Reg Fr.III.: 10-66, 11-78
Chmel: 2319
fordert Eb. Friedrich von Magdeburg u. Ldgf. Ludwig von Hessen auf, Vorladung sächsischer Untertanen vor westfälische Freigerichte zu verhindern

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 01 25 Wien
Original

erteilt Kommission an Hz. Adolf v. Schleswig u. Ldgf. Ludwig von Hessen wg innerstädtischem Streit in Braunschweig

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 11 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 4-140
Übersendet Frankfurt s. Antwort an Ldgf. Ludwig von Hessen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 11 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-139 †
antwortet Ldgf. Ludwig von Hessen

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 09 23 Wien
Reichsregister

Privilegienbestätigung Ldgf. Johann von Leuchtenberg mit Insert Sigmund (dieses nicht in RR O)

 

publiziert: Chmel
 1448 09 23 Wien
Reichsregister

Chmel: 2486
verleiht dem Johann Landgrafen zu Leuchtenberg, Grafen zu Hals und seinem Vetter Leupold Landgrafen zu Leuchtenberg ihre Lehen und bestätigt ihre Privilegien.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 146):


Nach oben...