Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 2053):
Johann

unveröffentliche Sammlung
 1438 05 01 Wien
Literaturbeleg

Hg. F. bestimmt dem Johann Straser, Probst von St. Andre in Lavanttal, eine zweite Tagsatzung auf den nächsten Sonntag vor Pfingsten zu Graz

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 01 14 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hg. F. bestimmt dem Johann Straser, Probst von St. Andre in Lavanttal, eine Tagsatzung von heute über sechs Wochen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 04 08 Wien
Literaturbeleg

bestimmt dem Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, da er nicht erschienen sei, auf heute über sechs Wochen die dritte Tagsatzung in dem Zehntstreit mit dem Kloster St. Paul

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 20 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die dritte Tagsatzung im Zehntstreit mit Kloster St. Paul verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 07 11 Hall in Tirol
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die Tagsatzung wegen des Zehntstreites mit dem Kloster St. Paul auf den nächsten Martinstag verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1440(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Erste Bitte an Domstift Breslau für Johann Goldner

 

unveröffentliche Sammlung
 1440(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Erste Bitte an Bf. von Gurk für Georg Feistritzer

 

unveröffentliche Sammlung
 1440(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Erste Bitte an Kl. Weingarten für Johann Celler gen. Bunda

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 Wiener Neustadt
Reichsregister

Erste Bitte an Schottenkl. Wien für Johann Holzhauser

 

publiziert: Chmel
 1440 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0192
Dienstbrief Johannes Lupi von Bozen, Clericus der Trientiner Diözese

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 03(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-2 †
gebietet Hz. Johann von Bayern Beteiligung an Vermittlungsversuchen zugunsten der Hzz. von Bayern

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 04 23 -
Reichsregister

verleiht Gf. Hans von Sulz seine Lehen

 

publiziert: Chmel
 1440 04 23 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 0017
setzt Gf. Hans von Sulz erneut als Reichshofrichter nach Rottweil ein

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 04 23 /ca -
Literaturbeleg

erlaubt (Gf. Hans v. Lupfen), die (verpfändete) Herrschaft Hewen wieder auszulösen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 26 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 26-3
bittet Kg. Johann (II.) von Kastilien um Beschickung des Mainzer Tages.

 

publiziert: Chmel
 1440 05 15 Wien
Reichsregister

Chmel: 0030
Dienstbrief Ritter Johann Offenburg als Rat

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 24 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 15-1
Chmel: 0757
erteilt Eb. Johann von Salzburg Kommission in Sachen Hans Kastemeyer von Regensburg

 

publiziert: Chmel
 1440 06 14 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0073
Erste Bitte an das Capitel zu Trient für Johann Stremberger.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 12 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 15-3 †
schreibt Hz. Johann I. von Bayern, Pfalzgf. bei Rhein

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 27 Hainburg
Kopial

Reg Fr.III.: 14-29
begehrt von dem Delegierten des Basler Konzils Johann von Bachenstein, der im Streit zwischen Nürnberg und Deutscher Orden zum Richter bestellt worden war, sich des Urteils zu entsagen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 2053):


Nach oben...