Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 273):
Herren

publiziert: Chmel
 1440 -
Literaturbeleg

Chmel: 0196
verbietet den Herren von Raron und ihren Verbündeten von Wyl, die in der Grafschaft Kyburg und anderswo gemachten Eroberungen den Zürichern zurückzugeben

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 08 13 Hainburg
Literaturbeleg

befiehlt allen Fürsten, Herren, Rittern usw. in Bayern, den EB Johann von Salzburg bei der Vogtei des Kl. Reichersberg zu schützen

 

publiziert: Chmel
 1440 09 10 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0131
verleiht dem Wilhelm Rot ein Drittel "der Mülen zu Ulm im Werd hinter den deutschen Herren."

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 09 29 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Gebrüder Eitzinger betr. Schirmbrief Kg. Albrechts o. D.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 12 29 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 12-34
Chmel: 0148
belehnt von Reinprecht von Wallsee

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 01 31 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 12-40
Chmel: 0216
belehnt Albrecht von Pottendorf als Lehensträger

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 06 26 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 25-6
Kg. F. erteilt Bf. Friedrich v. Worms Kommission im Streit zwischen Eb. Dietrich v. Mainz und Itel d. J. v. Westernach.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

belehnt Herren von der Weitenmühlen mit Zoll zu Limburg bei Sasbach am Kaiserstuhl

 

publiziert: Chmel
 1442 Salzburg
Reichsregister

Chmel: 0465
verleiht dem Jörg von Seckendorff zu Dettelsau "Kornberg den pern und Wald und was darczu gehort, it. das vischwasser und die vischerey in der Swarczach und die lehen die in die Stat Swabach gehoren; it. Rorbersrewtt, Newn Rewt, das gutlin zu

Rotelpach das Conz Erge innhat die vorsthube auf dem Newenpergwald mit Zugehör; it. Kleinswerczenloe und den Hamer bey Swarczach bej Swerczenloe gelegen und was darczu gehört."

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0882
verleiht dem Philipp von Kronenberg und seinem Bruder die Burg und Stadt Kronenberg.

 

publiziert: Chmel
 1442 Breisach
Reichsregister

Chmel: 1090
verleiht den Gebrüdern Jacob und Wilhelm, Grafen zu Lutzelstein, Herren zu Geroldseck am Wassthin ihre Lehen und bestätigt ihre Privilegien.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 05 09 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 12-100
Chmel: 0511
verspricht Reinprecht von Wallsee d. Schadloshaltung

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 19 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 8-37
Chmel: 0745
bekennt zum Verkauf der Burg Rödelheim durch Philipp v. Rüdigheim an Frank d. Ä. v. Kronberg seine Zustimmung gegeben und sie diesem verliehen zu haben

 

publiziert: Chmel
 1442 08 02 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0921
verleiht dem Hanns von Seckendorf, genannt Nolt, als dem nächsten Erben die Güter, so Eberhard vom Berge sel. verlassen hat.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 04 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 26-25
Chmel: 0904
belehnt den Ritter Konrad von Rosenberg mit dem Schloß Gnötzheim

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 07 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 5-35, 8-46, 25-26
Chmel: 0938
belehnt Frank d. J. v. Kronberg

 

publiziert: Chmel
 1442 08 24 Straßburg
Reichsregister

Chmel: 1025
ertheilt den Herren von Lichtenberg die Freyheit, dass ihre Leute von keinem fremden ("furst herre oder stat") Herrn zu Bürgern aufgenommen werden dürfen, "und ob in yemand empfremdt were worden das in die widerumb geantwurt werdn

..."

 

publiziert: Chmel
 1442 08 26 Straßburg
Literaturbeleg

Chmel: 1033
verleiht den Herren von Andlau, Rudolf von Andlau und seinen Mitgemeinern, ihre Lehen.

 

publiziert: Chmel
 1442 09 06 Ensisheim
Reichsregister

Chmel: 1095
erlaubt dem Rudolph, Eberhart, Hanns, Heinrich Petermann dem ältern Vettern von Andlau, Petermann dem jüngern Hanns und Lazarus, Gebrüdern, auch von Andelo, Söhnen Walthers von Andelo, zu Andelo ein Ungelt und einen Zoll zu erheben.

 

publiziert: Chmel
 1442 09 06 Ensisheim
Reichsregister

Chmel: 1096
verleiht gen. Herren von Andlau Gerichtsfreiheit

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 273):


Nach oben...