Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 62):
Georgstag

unveröffentliche Sammlung
 1443 11 08 Wiener Neustadt
Original

verschiebt Bestätigung eines zwischen Bf. Leonhard u. der Stadt Passau ergangenen Spruchs genannter Schiedsleute auf kommenden Georgstag = 1444/04/23.

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 01 09 Wien
Original

teilt Stadt Freistadt mit, das Urteil im Prozess der Katharina Ammerin auf Mittwoch nach dem St. Georgstag verschoben zu haben.

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 10 26 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

erstreckt Gerichtstag zwischen Hzz. Heinrich und Albrecht von Bayern auf St. Georgstag

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 02 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

verschiebt den Rechtstag in Sachen Hzz. von Bayern gg. Degenberg auf St. Georgstag

 

unveröffentliche Sammlung
 1460 10 05 Wien
Literaturbeleg

gibt Ulman Hegnein d. Ä. und d. J. Geleit bis zum nächsten Georgstag

 

unveröffentliche Sammlung
 1463 01 18 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

verspricht Jan Podmotsky die ihm schuldigen 1146 Gulden bis zum Georgstag zu zahlen

 

unveröffentliche Sammlung
 1466 09 24 Graz
Literaturbeleg

verspricht dem Andre v. Kreig, seinem Rat, die geliehenen 1000 Gulden Unger und Ducaten bis zum künftigen Georgstag zurückzuzahlen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 08 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 4-963
fordert Frankfurt auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 08 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 7-728
fordert Köln auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1487 10 09 Nürnberg
Original

fordert Weißenburg auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen

 

unveröffentliche Sammlung
 1487 10 09 Nürnberg
Literaturbeleg

fordert Überlingen auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen

 

unveröffentliche Sammlung
 1487 10 09 Nürnberg
Literaturbeleg

fordert Buchau auf, am St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1487 10 09 Nürnberg
Literaturbeleg

fordert Hz. Wilhelm von Jülich auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1487 10 09 Nürnberg
Kopial

fordert den Abt v. Werden auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1487 10 09 Nürnberg
Literaturbeleg

fordert Hochmeister des Deutschen Ordens auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 09 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 15-406
fordert Regensburg auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen .

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 09 Nürnberg
Kopial

Reg Fr.III.: 2-207
fordert Abt von Elchingen auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 09 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 5-311
fordert Gf. Diether (= Johann Ludwig) von Nassau-Saarbrücken auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 09 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 5-312
fordert Gf. Philipp (= Johann) von Nassau-Dillenburg auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1487 10 09 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 8-471
fordert die Gff. Ludwig und Johann von Isenburg-Büdingen auf, an St. Georgstag (1488 April 23) gg. Ungarn im Feld bei Augsburg zu erscheinen.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 62):


Nach oben...