Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 56):
Gebhard

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 15 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 8-29
Chmel: 0705
belehnt Philipp, Eberhart u. Gewart v. Heusenstamm mit Gütern zwischen Karben und Dortelweil

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 08 10 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 5-59 †
Chmel: 0839 vgl.
belehnt Anna v. Gemmingen, Witwe Eberhards v. Heusenstamm, sowie ihre gen. Söhne mit Gütern zwischen Karben und Dortelweil

 

publiziert: Chmel
 1444 09 04 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 1721
bekundet Kammergerichtsurteil Gebhard Judmann gg. Frauenberger wegen Laaber

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 10 05 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 15-94
beurkundet Kammergerichtsurteil im Streit Gebhard Judman gg. Dietrich Staufer von Ehrenfels

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 10 05 /ca.(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

beauftragt Kammerer und Rat der Stadt Regensburg, in der Streitsache zwischen Gebhard Judmann und seinem Sohn Hans einerseits und Dietrich Staufer von Ehrenfels sowie Jörg Fraunberger von Haag andererseits um das Erbe des Hans Fraunbergers, einen

Beweiserhebung durchzuführen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1454 06 05 Wiener Neustadt
Reichsregister

Dienstbrief Gebhard Geb von Memmingen

 

unveröffentliche Sammlung
 1457 03 07 Graz
Kopial

verleiht Gff. Günther II., Gebhard VI. und Busso IX. v. Mansfeld Münzprägungsrecht

 

unveröffentliche Sammlung
 1457 03 07 Graz
Kopial

belehnt die Gff. Günther, Gebhard und Busso von Mansfeld mit ihren Lehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1457 03 07 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 10-150
belehnt die Gff. Günther, Gebhard und Busso von Mansfeld mit ihren Lehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1457 03 07 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 10-150, 11-319, 16-46
belehnt die Gff. Günther, Gebhard und Busso von Mansfeld mit ihren Lehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1457 03 07 Graz
Original

Reg Fr.III.: 10-150, 16-46
belehnt die Gff. Günther, Gebhard und Busso von Mansfeld mit ihren Lehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1457 03 07 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 11-318, 16-47, 17-114 †
verleiht Gff. Günther II., Gebhard VI. und Busso IX. v. Mansfeld Münzprägungsrecht

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 07 20 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gibt Gebhard Peuscher auf drei Jahre das Schloß Saldenhofen in Pflege

 

publiziert: Regg.F.III.
 1458 07 20 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 18-32
verpfändet Gebhard Peuscher Schloß und Amt Saldenhofen

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 09 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

befiehlt Hans Mühlfelder, Hubmeister, der Walburga, Frau Gebhard Peuschers, 66 Pfund aus dem Hubamt zu zahlen

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 09 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Wolfgang Schramph, Amtmann zu Saldenhofen, dem Gebhard Peuscher die Burggut über Saldenhofen zu geben

 

unveröffentliche Sammlung
 1461 03 14 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

überträgt Bf. Gebhard von Halberstadt eine Kommission in der Streitsache zwischen Johannes Tuleke, Domvikar zu Halberstadt, und dem Rat der Stadt Helmstedt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1461 04 06 /nach(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 17-134 †, 18-224 †
beglaubigt Gebhard Peuscher bei Hz. Ludwig IX. von Bayern-Landshut

 

unveröffentliche Sammlung
 1461 04 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

beglaubigt Gebhard Peuscher bei Hz. Ludwig (IX.) von Bayern-Landshut zu mündlicher Botschaft

 

publiziert: Regg.F.III.
 1461 06 07 - 07 12(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 23-118 †
beglaubigt bei Hz. Ludwig von Niederbayern den Gebhard Peuscher

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 56):


Nach oben...