Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 54):
Fuder

publiziert: Chmel
 1441 09 15 -
Literaturbeleg

Chmel: 0374
bestätigt Kl. Michaelbeuren mautfreie Ausfuhr von 30 Fuder Wein

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 04 08 Innsbruck
Literaturbeleg

genehmigt für sich und Hg. Sigmund die Stiftung einer Kirche in Kaltenbrunn durch den Bruder Hans Stöb, verleiht nach Kundschaft des Bf. v. Brixen, dass der Bau niemandem schade, Grund, Boden und Weide dazu und bewilligt jährlich ein Fuder Salz

aus dem Pfannhaus im Hall

 

publiziert: Chmel
 1442 07 15 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0702
bestätigt den von K. Sigmund confirmirten Spruchbrief über des Johann von Mylen, genannt von Dieffelich, Lehen, benannt eine jährliche Gülte von 6 Fuder Wein.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 22 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 17-30
belehnt Wenzel von der Weitenmühlen erblich mit 7 Fuder Weingeldes zu Westhofen und Äckern zu Oberehnheim

 

publiziert: Chmel
 1442 07 27 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0797
verleiht dem Reinbolt Spender 6 Fuder Weingülte auf Zwing und Bann zu Westhofen im Strassburger Bistum.

 

publiziert: Chmel
 1442 08 24 Straßburg
Reichsregister

Chmel: 1028
verleiht dem Hetzel Schenk, genannt Ruber von Ober-Ehenheim, und seinen Vettern 7 Fuder Weingülte zu Westhofen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 01 18 Innsbruck
Literaturbeleg

bestätigt dem oberen Spital zu Brixen jährlich 6 Fuder Mussalz aus dem Pfannhaus Hall

 

publiziert: Chmel
 1443 10 04 -
Literaturbeleg

Chmel: 1535
befiehlt Mautnern und Amtleuten, dem Bf. Silvester von Chiemsee 20 Fuder Wein mautfrei zu lassen

 

publiziert: Chmel
 1444 08 08 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1674
verleiht Fritz Arnhover von Altdorf ein Drittel des Zehends zu Hagenhausen klein und gross mit einem Fuder Zehend-Heues.

 

publiziert: Chmel
 1445 07 10 Wiener Neustadt
Original

Chmel: 1939
verfügt, daß das Zisterzienserkloster zu Wiener Neustadt jährlich 50 Fuder Salz von Aussee zollfrei erhalten soll.

 

publiziert: Chmel
 1446 10 06 Baden
Literaturbeleg

Chmel: 2159
befiehlt allen Mautnern in Österreich, dem Kl. Nonnberg zu Salzburg 25 Fuder Wein mautfrei zu lassen

 

publiziert: Chmel
 1447 09 22 Wien
Reichsregister

Chmel: 2332
willigt ein in die Lösung von 3 Fuder Weingülte (welche K. Albrecht II. denen von Ellerbach für 200 Mark Silber auf dem Reichshof zu Kohlberg, der dem Kloster Zwiefalten jetzt gehört, verschrieben hatte), die dasselbe Kloster von den Gebrüdern

Pupilin, Burghard und Heinrich von Ellerbach um 1450 Gulden Rh. an sich gekauft und eingelöst hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 /nach(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

gibt Kollegiatkapitel der Augustiner-Chorherren in der Burg in Wiener Neustadt 60 Fuder Salz

 

publiziert: Chmel
 1449 05 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 2568
befiehlt seinem Amtmann zu Gmunden Wolfgang Freitag, Pfleger zu Wildenstein, dem Kloster Traunkirchen zusätzlich zu den 30 Fudern Salz aus der Salzsiederei zu Gmunden noch weitere 30 Fuder Salz jährlich zu geben

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 10 27 Wien
Literaturbeleg

teilt Krems und Stein mit, daß er auf auszuführende Weine eine Steuer von 1 Pfund Pfennige vom Fuder gelegt habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 Wien
Literaturbeleg

gebietet den Aufsehern der Saline von Aussee, die Verpflichtung aus seiner Stiftung von jährlich 50 Fuder SAlz an das Neukloster zu W. Neustadt einzuhalten.

 

unveröffentliche Sammlung
 1460(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schenkt dem Augustiner-Chorherrenkloster in Wiener Neustadt u.a. das Schloß Pitten und jährlich 60 Fuder Salz aus seinen Salinen in Aussee

 

unveröffentliche Sammlung
 1461 01 30 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gibt Bernhard Praun, Pfleger zu Wolkenstein, auf Lebzeit 32 Fuder Salz aus Aussee jährlich

 

unveröffentliche Sammlung
 1464 05 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gibt Michael Altkind, Propst zu Wiener Neustadt, jährlich 30 Fuder Salz auf die Salzsieden zu Gmunden und Hallstatt

 

unveröffentliche Sammlung
 1464 /nach(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schenkt dem Propst des Augustiner-Kollegiatkapitels in der Burg in Wiener Neustadt 30 Fuder Salz

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 54):


Nach oben...