Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 101):
Frankfurter

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 22 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 14-66
bittet Nürnberg um Beschickung des Frankfurter Tages

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 10 07 Graz
Reichsregister

ernennt und bevollmächtigt sechs nicht gen. Räte zu seinen Gesandten auf dem Frankfurter Reichstag

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 11 13 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

lädt Konstanz zum Frankfurter Reichstag.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 02 27 Salzburg
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-85 †
gebietet Nürnberg Besuch des Frankfurter Tages

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 02 27 Salzburg
Original

Reg Fr.III.: 4-16
teilt Frankfurt Ansetzung des Frankfurter Tages mit

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 06 05 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 3-4
Chmel: 0586
belehnt den Frankfurter Bürger Sigfried von Speyer mit dem halben Dorf Fechenheim

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 16 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 4-32
beauftragt d. Frankfurter Schultheißen mit d. Schutz Katharinas von Ingelheim

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 22 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 4-33
Privilegienbestätigung u. erweitert d. Privilegien d. Frankfurter Juden

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 19 Mainz
Original

Reg Fr.III.: 4-42
befiehlt d. Frankfurter Rat, d. Juden umzusiedeln

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 03 21 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 3-32
erteilt Kommission an den Frankfurter Schultheißen Hermann v. Hochweisel im Streit zwischen den Gebr. Weiß u. Sigfried von Speyer

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 07 30 Wien
Deperditum

Reg Fr.III.: 12-343 †
bevollmächtigt Gesandte zum Frankfurter Tag

 

publiziert: Regg.F.III.
 1453 04 09 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-222 †
fordert Frankfurter Juden zur Zahlung der Krönungssteuer auf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1453 08 06(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 4-Nachtrag
setzt Eberhard von Eppstein Rechtstag im Streit mit den Frankfurter Fischern wegen der Fischereirechte im Main

 

publiziert: Regg.F.III.
 1454 09 12 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-237 †
beauftragt seine Räte Eneas v. Siena, Ulrich v. Gurk u. Hartung v. Cappel mit seiner Vertretung auf dem Frankfurter Tag

 

publiziert: Regg.F.III.
 1455 12 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-248 †
ersucht Frankfurter Münzmeister Konrad v. Steeg in den Hof zu kommen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1456 10 11(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-258 †
urkundet in Sachen der Frankfurter Guldenmünzstätte

 

publiziert: Regg.F.III.
 1457 02 15 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 17-113
gebietet Speyer, den Frankfurter Tag nicht zu beschicken

 

publiziert: Regg.F.III.
 1458 02 08 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-280 †
befiehlt Köln, Kaufleute zum Besuch Frankfurter nicht Mainzer Messen anzuhalten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1458 02 08 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-281 †
befiehlt Straßburg, Kaufleute zum Besuch Frankfurter nicht Mainzer Messen anzuhalten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1458 02 23 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 4-282
verwendet sich für Frankfurter Bürger (Fritz Grumbach) bei Mgf. Albrecht von Brandenburg

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 101):


Nach oben...