Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 159):
Anton

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 16 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-7
gebietet Konrad Fribertzhofer, kgl. Ladung dem Bf. Anton von Bamberg zuzustellen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 16 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-8
lädt Bf. Anton von Bamberg wegen Steuereinforderung von Nürnberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 16 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-9 †
lädt Nürnberg rechtlich vor sich in Sachen Bf. Anton von Bamberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 17 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-11
gebietet Bf. Anton von Bamberg, keine Steuern von Nürnberg zu fordern

 

publiziert: Chmel
 1440 09 10 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0129
verleiht Anton Frickinger dem ältern, Bürger zu Nördlingen, den Hof zu Hergolting.

 

unveröffentliche Sammlung
 1440-1493(keine Ortsangabe)
Kopial

gebietet Bf. von Bamberg, er soll seinem Dekan Wolfram verbieten weiterhin Nürnberger Bürger in weltlichen Dingen vor sein geistl. Gericht zu laden

 

publiziert: Chmel
 1441(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 0426
verleiht als Herzog von Oesterreich dem Conrad von Kreig und Hanns Ungnad die durch unbeerbten Todesfall des Anton von Hadstätt dem Hause Oesterreich ledig gewordenen 30 Mark Silber auf der Stadt Colmar.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-46 †
schreibt in ungen. Angelegenheit an Bf. Anton von Bamberg

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 14 Wien
Kopial

gebietet Anton, Franz, Georg u. Peter v. Lodron, der Kirche v. Trient entfremdete Güter zu restituieren.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 11 28 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 14-77
ermahnt Bf Anton von Bamberg, wegen Steuerforderungen gg. Nürnberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 11 29 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 14-79
gebietet Bf. Anton von Bamberg, Steuern gg. Nürnberg abzustellen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 11 29 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 14-80
gebietet Konrad Fribertzhofer, Bf. Anton von Bamberg Ladung zu verkünden

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 01 18 Hall in Tirol
Original

Reg Fr.III.: 26-18
erlaubt Anton von Thun Auslösung von Gütern.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 08 06(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

nimmt Bf. Anton von Bamberg in Schutz

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 08 08 Frankfurt
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Bf. Anton von Bamberg

 

publiziert: Chmel
 1442 08 30 Breisach
Reichsregister

Chmel: 1063
verleiht dem edlen Dongi dem ältern von Hatstat und seinem Bruder Hanns Ulrich die Veste Nieder-Hatstat und "20 mark silber gelts auf den von Wynsheim. item ain marck silber auf Nydern Marszwiler item zu Amerszwiler ain huse und hofe und 20

acker reben item die mule zu Durinkeim. item das halb dorff zu Zymerbach item das dorff Gruszbach und Furder Zelle item das dorff zu Gunspach item vier amer weins zu Amerszwiler item sechs huner und ain ganns."

 

publiziert: Chmel
 1443 02 03 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 1385
Wappenbrief für Gebrüder Michel und Anton, genannt die Noder

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 06 12 Wien
Original

erlaubt Anton dem Viehmeister in der Wiener Neustadt zu wohnen und Gewerbe zu treiben

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 07 13 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 12-152 †
überträgt Anton Kerschan das Haus Rakalj

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 07 14 Wien
Original

gebietet Landrichter u. Urteilern des Landgerichts des Herzogtums Franken, nicht gg. den Rothenburger Bürger Anton Zuckmantel zu prozessieren

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 159):


Nach oben...