Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Detailansicht

unveröffentliche Sammlung
 1450 09 02 Wiener Neustadt
Original

belehnt als Vormund des König Ladislaus die Bruderschaft „Unserer Lieben Frau“ zu Weitra mit folgenden Lehen der Herrschaft Weitra, die Kaspar und Anna Schaler verkauft haben, damit darauf ein Pilgerhaus errichtet werde, und erteilt zugleich die

Bewilligung zur Errichtung dieses Hauses, von welchem jährlich zu Michaeli an den vorgenannten Schaler und seinen Nachkommen 12 Pf. zu dienen ist; nachstehend die Gülten: ein halbes Pfd. Pf. Geld, einen halben Metzen Mohn, 2 Metzen Korn, 2 Metzen

Hafer, gesatzten Zehent und allen kleinen Zehent auf einem Lehen zu Pfaffenschlag, zunächst der St. Wolfgangs- Kapelle gelegen.
Archiv:Weitra-Pfarrarchiv
Druckbeleg: Plesser, Weitra 6 / S. 559
Empfänger:Weitra, Bruderschaft