Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Detailansicht

publiziert: Chmel
 1470 12 07 Graz
Reichsregister

Chmel: 6146
verleiht dem Jörg von Guttenberg für sich und seine Vettern, die Gebrüder Heinz, Karl, Anton, Christoph, Heinz den jüngern, Hanns und Appel, alle von Guttemberg, und für "Waltpotten Grün" das Halsgericht und den Blutbann zu

Guttemberg und auf den Gütern zu Marhof, Streyhenreit, Mernrewt, Pfaffenrewt, Tribenrewt, Weichmass, Micheldorff, Vockendorff und Freyndorff, auch das Halsgericht zu dem Heffe und Nieder-Seinach gehörig, als ein von ihrem Vetter Hanns vom

Guttemberg dem jüngern ererbtes Reichslehen.
Reichsregister:R 18r-v
Regestbeleg: Guttenberg, Regesten Blassenberg 6 /, AO 22, 1 (1902) S. 51
Literatur: Rupprecht, Herrschaftswahrung / S. 259f.
Empfänger:Guttenberg, Georg von
Region:Oberfranken