Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Detailansicht

publiziert: Chmel
 1447 11 15 Wien
Reichsregister

Chmel: 2378
verleiht der Stadt Esslingen, um ihr aufzuhelfen, da sie bisher von einem Wagen Last 4 und von einem Karren Last 2 Pfennig zu Zoll genommen, künftig die Freyheit, von jedem Ross, das vor einem geladenen Wagen und Karren gehet, 6 Pfennig Zoll zu

nehmen.
Reichsregister:O 266v
Literatur: Eichmann, Städtekrieg / S. 8
Milbradt, Kammergericht / S. 35
Empfänger:Esslingen, Stadt
Region:Esslingen