Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Detailansicht

publiziert: Chmel
 1444 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1844
bestätigt dem Juden Seligman insbesondere auf 5 Jahre die Gnade, welche K. Sigmund der Judenschaft zu Ulm insgemein auf gewisse Zeit gegeben und Er (K. Friedrich) auf 5 Jahre bestätigt hat, dass sie in dieser Zeit ihre ausstehenden Schulden

einbringen mag, und dass Niemand von denselben durch den röm. König oder Kaiser gefreyet werden kann.
Reichsregister:O 205r-v
Regestbeleg: RTA 17 / S. 418 n. 202f
Wiener, Regesten zur Geschichte der Juden / 1 S. 82 n. 26