Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 1190):
zum

unveröffentliche Sammlung
 1435 10 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ernennt den Grazer Bürger Hans Mutten zum Hansgrafen in Graz

 

unveröffentliche Sammlung
 1436 06 12 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gibt dem Kaspar Riedmacher den Turm bei der Stadt Friedberg zum Lehen

 

unveröffentliche Sammlung
 1437 12 15 Graz
Literaturbeleg

gibt dem Dionys Seidennäher, Bürger zu Graz, einen Hof zu Hausmanstetten zum Lehen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 19 Wien
Literaturbeleg

teilt Freistadt mit, daß ihn die Landschaft bis zur Entbindung der Königin zum Verweser angenommen hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 02 02(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

eigenhändige Aufzeichnung über seine Wahl zum römischen König (Februar 2 bis April 6)

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 06 - 1452 03 19(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-502
nimmt Florian Wagnrider zum Kaplan an

 

publiziert: Chmel
 1440 04 17 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 0014
legt den zum Landtag versammelten österreichischen Ständen seine Propositionen zur Beratung vor

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 21 Wien
Original

Reg Fr.III.: 24-1
lädt Hochmeister des Deutschen Ordens zum Tag nach Mainz

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 21 Wien
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-3 †
Chmel: 0066
lädt Kg. Karl von Frankreich zum Tag nach Mainz 1441

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 27 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

fordert Ulm und dessen Bundesstädte zum Besuch des Reichstags auf

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 27 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Hz. Albrecht von Bayern zum Tag nach Mainz und nach Nürnberg zu kommen

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 27 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

fordert Straßburg zum Besuch des Reichstags auf

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 27 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Hz. Gerhard von Jülich zum Tag nach Mainz und Nürnberg zu kommen

 

publiziert: Chmel
 1440 05 28 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0063
bestätigt die Briefe K. Sigmunds und Herzogs Philipp von Burgund, wodurch sie den Heinrich Reichard von Heessel, genannt Oesterreich, zum Wappenkönig von Ruvier machen, Wappenbrief.

 

publiziert: Chmel
 1440 06 22 Wien
Reichsregister

Chmel: 0077
Familiarbrief, Dienstbrief nimmt Marquard Brisacher zum königlichen Protonotar, Diener und Hofgesinde auf.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 27 Hainburg
Kopial

Reg Fr.III.: 14-29
begehrt von dem Delegierten des Basler Konzils Johann von Bachenstein, der im Streit zwischen Nürnberg und Deutscher Orden zum Richter bestellt worden war, sich des Urteils zu entsagen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 07 28 Hainburg
Original

Reg Fr.III.: 14-30
gebietet Eberhard von Seinsheim, Deutschmeister des Deutschen Ordens, in dem Prozeß mit Nürnberg nicht von dem Baseler Konzil entscheiden zu lassen, sondern bis zum Tag in Mainz anstehen zu lassen

 

publiziert: Chmel
 1440 08 30 Wien
Reichsregister

Chmel: 0100
macht den Johann Hagen, Clericus der Freisinger Diözese, zum Notarius publicus.

 

publiziert: Chmel
 1440 09 04 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0117
Privilegienbestätigung Benedictinerklosters (zum heiligen Georg) zu Ochsenhausen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1441(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Stiftung eines Kaplans zum St. Georgsaltar in Fronleichnamskapelle in Wiener Neustadt

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 1190):


Nach oben...