Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 729):
teilt

unveröffentliche Sammlung
 1439 04 07 Wien
Literaturbeleg

teilt Kloster St. Paul mit, dass er die Tagsatzung zwischen dem Kloster und Hans Schrampf um sechs Wochen verschoben hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 19 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Kloster St. Paul mit, dass er die dritte Tagsatzung gegen Hans Schrampf wegen Pferdediebstahl von heute über sechs Wochen verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 20 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die dritte Tagsatzung im Zehntstreit mit Kloster St. Paul verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 05 21 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt seinen Hauptleuten, Rittern etc. mit, dass er dem Hans Schrampf freies Geleit zugesprochen habe und befiehlt ihnen dies zu achten

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 07 11 Hall in Tirol
Literaturbeleg

teilt Johann Strasser, Probst zu St. Andre in Lavanttal, mit, dass er die Tagsatzung wegen des Zehntstreites mit dem Kloster St. Paul auf den nächsten Martinstag verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 09 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Kloster St. Paul mit, dass er die Tagsatzung gegen Hans Schrampf wegen Pferdediebstahls auf den künftigen georgstag verschoben habe

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 19 Wien
Literaturbeleg

teilt Freistadt mit, daß ihn die Landschaft bis zur Entbindung der Königin zum Verweser angenommen hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Bf. Leonhard v. Passau Frieden mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Mgf. Friedrich von Brandenburg Frieden mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Hz. Heinrich von Bayern Frieden mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Hz. Ludwig von Bayern Frieden mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 08 06 Hainburg
Original

Reg Fr.III.: 14-32
teilt Nürnberg Friedgebot an die Hzz. Ludwig d. Ä. u. d. J. von Bayern mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 10 24 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Straßburg Verlegung des Reichstags Nürnberg auf 6.1.1441 mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 10 24 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

teilt Basel Verlegung des Reichstags Nürnberg auf 6.1.1441 mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 10 24 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 4-5
teilt Frankfurt Verschiebung d. Nürnberger Tages mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 10 24 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 16-1 †
teilt Eb. Günther von Magdeburg Verschiebung des Nürnberger Tages mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 10 24 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 16-1 †
teilt Eb. Günther von Magdeburg Verschiebung des Nürnberger Tages mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 10 24 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 16-2 †
teilt weiteren, noch nicht bekannten Reichsangehörigen Verschiebung des Nürnberger Tages mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 01 13 Wiener Neustadt
Kopial

teilt den Bürgern und Leuten zu Grüningen mit, er haben denen von Bern und Schwyz geschrieben, sie bis zu seiner Ankunft an niemanden andern weiterzugeben und befiehlt ihnen, da sie ja dem Haus Österreich zugehören, zu ihm zu halten.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 01 26 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 15-8
teilt Mgf. Albrecht von Brandenburg Aufschub seiner Entscheidung betr. Albrecht von Wallenfels mit

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 729):


Nach oben...