Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 409):
gen

unveröffentliche Sammlung
 1440(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Erste Bitte an Kl. Weingarten für Johann Celler gen. Bunda

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 06 - 1452 03 19(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-493
belehnt Jorg Fuchs und Leonhart Gessel mit gen. Gütern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 04 06 - 1452 03 19(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-494
belehnt den N. mit gen. Hube

 

publiziert: Chmel
 1440 05 17 Wien
Reichsregister

Chmel: 0053
gibt dem Conrad Herrn zu Weinsperg, des Reichs Erbkämmerer, Aufschub des Lehenempfanges bis auf s. "zukunft gen Franken" (Friedrichs).

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 05 20 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 9-2
gebietet gen. u. allen Reichsuntertanen Schutz d. Trierer Klerus

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 09 04 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ermahnt Hz. Heinrich von Bayern, gen. Feinde des Schwäbischen Städtebundes und deren Helfer in keiner Weise zu unterstützen und Mitglieder des Städtebundes nicht an deren Aufsuchung zu hindern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 09 04 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 17-5
gebietet Stadt Speyer, Michael v. Freiberg u.a. gen. Hauptleute nicht zu unterstützen

 

publiziert: Chmel
 1441 01 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 0201
Instruktion für die Gesandten zum Tag nach Mainz

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 16 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schreibt Georg von Gundelfingen, Hofmeister, Hz. Albrechts von Bayern, der in einer gen. Streitsache mit gen. herzoglichen Räten entschieden hatte

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 07 16 Wien
Original

Reg Fr.III.: 12-61
Chmel: 0315
bevollmächtigt Anwälte in Österreich

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 10 07 Graz
Reichsregister

ernennt und bevollmächtigt sechs nicht gen. Räte zu seinen Gesandten auf dem Frankfurter Reichstag

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0857
verleiht Clausen Zorn, den man spricht Lapp, und Walthern von Girssbach die Lehen und Güter des Dinghofs zu Barr ("sechs gulden gelts").

 

publiziert: Chmel
 1442(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 1306
Privilegienbestätigung der Kessler "in diesen hienachgeschribn umbkreyssen und terminyen gesessen der erst kraisz anvahet an dem Hawenstein wider den Libren hin, bis gen Brunnentrut und dadurch abhin bisz in den Hagenawer vorst und ennent

Reyns auff bisz zu der alten bruggen zwischen der Fyrst und dem Swarczwald, als die schneschleiffinen schmelzend in den Reyn ..."

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 -
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-73 †
belehnt Gf. Heinrich v. Nassau-Diez mit seinen gen. Reichslehen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 03 10 Innsbruck
Kopial

Reg Fr.III.: 14-88
gebietet Alesch v. Sternberg, seine Fehde gg. Nürnberg mit gen. Helfern einzustellen und teilt mit, daß er Kommission an Pfalzgf. Johann erteilt habe

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 03 10 Innsbruck
Kopial

Reg Fr.III.: 14-91
befiehlt Dietrich Pflüger, Freigraf, in Sachen Imhof gegen Krebs Ladung gen. Nürnberg auf Klage Dietrichs Nortkirch für ungültig zu erklären

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 03 10 Innsbruck
Kopial

Reg Fr.III.: 14-92
lädt Dietrich Nortkirch, der zahlreiche gen. Nürnberger Bürger vor Dietrich Pflüger wegen des Streits Imhof gegen Krebs verklagt hatte, vor sich

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 05 09 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 12-99
Chmel: 0510
bevollmächtigt Statthalter in Österreich

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 05 31 Frankfurt
Literaturbeleg

erhebt Mathes, Heinrich, Niklaus u. Franz v. Lasan gen. Schlick in den Freiherrenstand und erteilt Gerichtsfreiheit

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 06 -
Literaturbeleg

verweist Gesandte von Papst Eugen IV. an Deputation gen. Personen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 409):


Nach oben...