Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 104):
gegenüber

unveröffentliche Sammlung
 1434 12 10 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich d. J. von Österreich erklärt sich gegenüber Hz. Albrecht von Österreich zu gütlicher Einigung mit seinem Vetter Hz. Friedrich d. Ä. bereit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1436 03 05(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

befiehlt Leuten von Seifers und auf dem Breitenberg Gehorsam gegenüber dem Landrichter zu Gries

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 05 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

fordert die Stadt Wien zur Rechtfertigung gegenüber einer Klage der "Pukliczen" auf.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 06 26 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 4-11, 25-7
befiehlt Burg Friedberg Gehorsam gegenüber Pfandherren

 

publiziert: Chmel
 1441 09 07 Graz
Reichsregister

Chmel: 0370
belehnt den Heinrich Ott-Friedrich von Strassburg mit 4 Pfund Gülten von einem Haus und Hof gegenüber der Münze zu Strassburg.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 10 03 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 23-5
befiehlt Schwäbisch Hall und den anderen Städten Frieden gegenüber Konrad von Bebenburg und seinen Mithauptleuten bis 6. Jan.; lädt sie auf einen Tag zum 18. Nov. nach Frankfurt

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 04 10 Innsbruck
Deperditum

gebietet Bürgermeister und Rat von St. Gallen, Hans von Ems zu seinem Recht gegenüber Eberhard und Clara von Ramswag zu verhelfen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 04 13 Innsbruck
Kopial

Reg Fr.III.: 10-3, 11-9, 12-98
befiehlt Untertanen des Herzogtums Luxemburg Gehorsam gegenüber Hz. Wilhelm von Sachsen

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 02 13 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

erneuert gegenüber der Stadt Wien seine Erste Bitte für Peter Humel, secretarius Eb. Friedrichs v. Salzburg.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1443 04 27 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 12-136 †
Chmel: 1415
bestätigt Schuldverschreibung gegenüber Gerhard Fronauer

 

publiziert: Chmel
 1444 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1817
bestätigt dem Caspar Zolner von Bamberg, Johann Löffelholz und Johann Ammann die Freyheiten ihrer Behausung zu Bamberg, dem weltlichen Richterstuhl gegenüber liegend, und der Stammhof oder der Zolnerinhof genannt, wie selbe in einem inserirten

Briefe des Bischofs Heinrich von Bamberg vom Jahre 1328 enthalten sind.

 

publiziert: Chmel
 1444 09 02 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 1718
ermahnt Feldkirch zum Gehorsam gegenüber Hz. Albrecht VI.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 09 02 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 12-250
Chmel: 1718
befiehlt Feldkirch Gehorsam gegenüber Hz. Albrecht VI. von Österreich

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 09 07 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 17-49
gebietet Stadt Speyer, sich gegenüber Peter v. Rüthen gen. Eisvogel vor ihm oder Pfalzgf. Ludwig bei Rhein rechtlich zu verantworten

 

publiziert: Chmel
 1445 02 22 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 1901
ermahnt Feldkirch zum Gehorsam gegenüber Hz. Albrecht VI., den er gegen die Eidgenossen in den Oberlanden bestellt hat

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1445 02 22 Wien
Original

Reg Fr.III.: 12-271
Chmel: 1901
befiehlt Feldkirch Gehorsam gegenüber Hz. Albrecht VI. von Österreich

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 09 14 Wien
Original

Reg Fr.III.: 8-73
gebietet 12 Büdinger-Wald Förstern Gehorsam gegenüber Forstmeister

 

publiziert: Chmel
 1446 03 30 -
Literaturbeleg

Chmel: 2050
verpflichtet sich, zus. mit Hz. Albrecht den Verpflichtungen gegenüber Hz. Sigmund nachzukommen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 08 21 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 4-129
befiehlt Frankfurt Gehorsam gegenüber Papst Nikolaus (V.)

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 10 31 - 11 18(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 21-39 †
befiehlt den Städten Liegnitz, Goldberg und anderen Personen Huldigung gegenüber Kg. Ladislaus

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 104):


Nach oben...