Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 59):
freizulassen

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 24 Frankfurt
Original

Befiehlt Osnabrück, Gf. Johann von Hoya freizulassen, und teilt mit, daß er Kommission an Eb. v. Magdeburg u. Ldgf. v. Hessen erteilt habe

 

publiziert: Chmel
 1443 06 12 Wien
Original

Chmel: 1461
gebietet Hans von Starhemberg, die von ihm gefangengenommenen Budweiser gegen angemessene Bürgschaft freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 08 10 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

befiehlt Konstanz, die gefangenen Juden freizulassen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 08 18 Nürnberg
Literaturbeleg

beauftragt Werner Overstolz, Gf. des Hochgerichts zu Köln und Deutschordensritter, sowie übrige Schöffen, Johann David von Liebenstadt freizulassen, wenn er zustimmt, seinen Streit mit dem Hochmeister Konrad von Erlichshausen vor dem König

entscheiden lassen will, den Prozeß vom Mgf. Jakob von Baden abzuziehen und wieder an die kgl. Kammer zu übergeben

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 09 15 Nürnberg
Original

Befiehlt Osnabrück, Gf. Johann von Hoya freizulassen und dem von ihm beauftragten Gf. Gerhard v. Jülich-Berg zu überantworten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1445 03 05 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 24-47
gebietet Bf. Johann von Verden, von ihm gefangengehaltene Untersassen des Deutschen Ordens freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1446(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

gebietet Heinrich Kappler, Vogt zu Masmünster, Bürger von Mülhausen freizulassen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1451 03 27 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

befiehlt Stadt Wien den Wirt des Abts von Admund zu Wien, Stefan Reinbrecht, freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 02 23 Graz
Original

gebietet Augsburg, Leonhard Vischer aus dem Gefängnis freizulassen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1457 04 26 Cilli
Kopial

befiehlt dem alten Rat zu Lüneburg, die Gefangenen vom neuen Rat freizulassen, teilt Kommission an Mgf. von Brandenburg mit

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 03 06 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

drückt Missfallen über Festnahme von Ulrich von Eitzing durch Hg. Albrecht aus und befiehlt ihn freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 04 04 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

fordert Gf. Ladislaus von Bösing erneut auf, die gefangenen Wiener Kürschner freizulassen und beruft eine Verhandlung ein

 

unveröffentliche Sammlung
 1460 05 12 Wien
Kopial

befiehlt Balthasar Öder, die gefangenen Holden des Stiftes Göttweig ohne deren Schaden freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1460 06 10(keine Ortsangabe)
Kopial

befiehlt dem Balthasar Öder von Sachsendorf, die widerrechtlich gefangen gehaltenen Holden des Stiftes Göttweig freizulassen und schadlos zu halten

 

unveröffentliche Sammlung
 1461 03 20 Graz
Kopial

gebietet Hans v. Hattstatt, den gefangenen Jörg Groß freizulassen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1461 07 24 o.O.
Original

Reg Fr.III.: 26-594
fordert Bürgermeistern, Richter und Rat der Stadt Znaim auf, Peter Reutinger freizulassen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1463 07 06 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 1-70 †
befiehlt Kaufbeuren, Hanns Mayr freizulassen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1464 06 10 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 1-75
gebietet Hz. Ludwig von Bayern, Gefangene von Nördlingen freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1466 02 16 /vor -
Literaturbeleg

erläßt ein Mandat an Speyer, den Heilbronner Bürger Peter Misner freizulassen

 

unveröffentliche Sammlung
 1467 04 02 /vor -
Literaturbeleg

gebietet Speyer auf Veranlassung des Grafen Kraft von Hohenlohe, den Heilbronner Bürger Peter Misner freizulassen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 59):


Nach oben...