Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 130):
bzgl

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. befiehlt den Zöllnern an der Töll und am Lueg, die Zollfreiheit der Bürger von Hall in Tirol bzgl. der Silberstange zu berücksichtigen

 

publiziert: Chmel
 1440 08 23 Hainburg
Literaturbeleg

Chmel: 0097
trifft eine Übereinkunft mit den Gff. v. Cilli bzgl. Waffenstillstand.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 02 15 Ischl
Kopial

Reg Fr.III.: 11-8
teilt den Hzz. Friedrich und Wilhelm von Sachsen die Ausstellung von Briefen bzgl. des Herzogtums Luxemburg mit

 

publiziert: Chmel
 1442 07 29 Frankfurt
Original

Chmel: 0820
Bestätigt ins. Priv. der Herzöge v. Braunschweig-Lüneburg für die Stadt Münden bzgl. der Erhebung eines Weggelds zwecks Brückenbau

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 13 /ca Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 10-26
verspricht eine Urkunde auszustellen, in der Eb. Dietrich von Köln die Urkk. Hz. Philipps von Burgund bzgl. Herzogtum Luxemburg gibt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 13 /ca Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 11-19, 10-26
verspricht eine Urkunde auszustellen, in der Eb. Dietrich von Köln die Urkk. Hz. Philipps von Burgund bzgl. Herzogtum Luxemburg gibt

 

unveröffentliche Sammlung
 1446 03 14 Wien
Original

schreibt Hz. Albrecht von Bayern auf Vorbringen seiner Räte bzgl. der Befreiung Hz. Ludwigs von Bayern

 

publiziert: Chmel
 1446 06 09 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 2102
erteilt Radkersburg den Befehl bzgl. einer Wasserleitung aus der Mur

 

publiziert: Chmel
 1446 09 19 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 2154
Privilegienbestätigung Stadt Bruck an der Leitha bzgl. Weinhandel

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 12 01 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-372 †
schreibt Nürnberg bzgl. Strafe für S. Hauslaib

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 03 08 Wien
Literaturbeleg

verordnet, daß im Streit zwischen Stadt Wien und dem Prior von Mauerbach und dem Propst von St. Dorothea bzgl. des Weinschanks, es für acht Jahre bei der Verordnung seines Vetters, Kg. Albrechts, bleiben soll

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 03 27 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-112 †
erläßt zugunsten Frankfurts eine Erklärung bzgl. des Landgerichts Nürnberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 08 01 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-380 †
schreibt Nürnberg erneut bzgl. Strafe für S. Hauslaib

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1447 09 07 Wien
Original

Reg Fr.III.: 11-80
Chmel: 2322
teilt gen. sächsischen Untertanen deren Einsetzung als Underfürsteher bzgl. des Testaments des Kf. Friedrich von Sachsen mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 27(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 13-71 †
schreibt Hz. Sigmund von Österreich bzgl. Hilfe für Freiburg i. Uechtland.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1448 04 27 Graz
Original

Reg Fr.III.: 13-72
Chmel: 2437
schreibt Hz. Sigmund von Österreich bzgl. Hilfe für Freiburg i. Uechtland

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 08 06 Judenburg
Original

Reg Fr.III.: 3-51
befiehlt Gf. Reinhard II. v. Hanau Einhaltung des Kammergerichtsurteil bzgl. Bornheimer Berg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1449 12 05 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 13-154
Chmel: 2597
schreibt Eb. Friedrich von Salzburg bzgl. Klage Friedrich Zobelsbergers

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 03 14 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 3-54
weist Appellation Gf. Reinhards v. Hanau wegen Urteil bzgl. Bornheimer Berg zurück

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 06 23 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 13-173 †
trifft mit Kf. Friedrich II. von Sachsen Vereinbarung bzgl. Übergabe Elisabeths von Österreich

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 130):


Nach oben...