Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 55):
bessert

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 17 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 17-1
Chmel: 0045
bessert Pfalzgf. Ludwig IV. bei Rhein die Reichslehen, bes. das Schloß Schönburg betr.

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 1003
Wappenbrief bessert das Wappen des Lienhart und Achaz Arberg.

 

publiziert: Chmel
 1442 11 24 Konstanz
Reichsregister

Chmel: 1239
bessert dem Luger, Burggrafen von Luenz "und zum Lug" sein Wappen mit einer Krone, Wappenbrief.

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 02 13 o. O.
Reichsregister

Wappenbrief bessert das Wappen von Sigmund und Albrecht von Ebersdorf

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1445 11 15 Wien
Original

Reg Fr.III.: 26-164
Chmel: 1980
bessert dem Friedrich Lamberger sein Wappen mit einer Krone, Wappenbrief.

 

publiziert: Chmel
 1446 04 23 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 2078
bestätigt dem Hanns Gläczl von Ingolstadtt sein Wappen und bessert es mit einer Krone; Wappenbrief.

 

publiziert: Chmel
 1452 04 03 Rom
Reichsregister

Chmel: 2818
bessert dem Jörg Obdacher, kaiserl. Truchsess, den er auf der Tiberbrücke zum Ritter geschlagen hat, und seinen Vettern Benedict, Michael und Hanns Obdacher ihr Wapen mit einer goldenen Krone auf dem Helm; auch verleiht er ihnen das ledig

gewordene Wapen der Kymberger (deren Erbgüter an die Obdacher gekommen sind) ebenfalls mit Hinzufügung einer goldenen Krone auf dem Helme, Wappenbrief.

 

publiziert: Chmel
 1452 05 18 Ferrara
Reichsregister

Chmel: 2866
Wappenbrief, Dienstbrief und Nobilitierung bessert dem Johannes de Blanckinis, Sohn des Emerich de Blankinis ("factori generali ducis Mutinae") sein Wapen, adelt ihn, und nimmt ihm zum Rath und Diener auf.

 

publiziert: Chmel
 1452 05 24 Venedig
Reichsregister

Chmel: 2874
gibt dem Nicolaus Comes de Comitibus von Padua und seinem Bluthsfreunde (Consanguineo) Bonifacius Comes de Padua einen Investiturbrief über ihre Lehen, bestätigt ihre Privilegien, bessert ihr Wapen, und überträgt ihnen die Verpflichtung, so oft

ein Römischer Kaiser oder König in Padua einzieht, dass der Älteste ihres Geschlechts das Pferd desselben beym Zügel führe und bis zum Absteigquartiere geleite, ohne aber desshalb ein Recht auf das Pferd zu prätendiren, Wappenbrief.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1453 05 08 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 21-74
bessert Wappen der Stadt Liegnitz

 

publiziert: Chmel
 1453 09 20 Graz
Reichsregister

Chmel: 3109
bessert dem Wanko von Rochmanawa sein Wapen, Wappenbrief.

 

publiziert: Chmel
 1454 09 13 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3244
Wappenbrief bessert dem Hanns Amman von Oberachdorf sein Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1454 10 05 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3261
Wappenbrief macht den Hanns Kripp und seine ehelichen Leibeserben zu Wapengenossen, verleiht und bessert ihnen ihr Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1455 03 10 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3315
Wappenbrief verleiht und bessert dem Kristoff Sigwein sein Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1455 05 20 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3368
Wappenbrief und Palatinatsbrief macht den Antonius de Cafarellis, Bürger zu Rom, und seine Söhne und Nachkommen zu Pfalzgrafen (falls selbe Doktoren sind) und bessert ihm sein Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1455 11 23 Graz
Reichsregister

Chmel: 3452
Wappenbrief bessert dem edlen Jodok von Eynsiedel sein Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1456 04 02 Graz
Reichsregister

Chmel: 3492
Wappenbrief bessert den Gebrüdern Procop, Albrecht und Hanns Enoch von Frauenburg ihr Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1456 04 02 Graz
Reichsregister

Chmel: 3493
Wappenbrief bessert dem Jan Zdluhe Wsy sein Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1456 04 05 Graz
Reichsregister

Chmel: 3495
Wappenbrief bessert den Gebrüdern Bohuslaus und Johann Konfalt von Dräzicz ihr Wapen.

 

publiziert: Chmel
 1456 05 28 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3505
Wappenbrief bessert den Gebrüdern Alex, Lucas und Hanns Wölff ihr Wapen.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 55):


Nach oben...