Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 63):
aufzunehmen

unveröffentliche Sammlung
 1441 10 28 Graz
Literaturbeleg

gebietet der Gesellschaft zur Katze in Konstanz - auf Grund des Rechts der Ersten Bitte - den Stoffel Grünenberg nach Entlassung aus seiner Zunft in ihre Gesellschaft aufzunehmen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 03 26 Innsbruck
Literaturbeleg

ersucht Hall in Tirol, Margarete Vorcher ins Spital aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1445(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

befiehlt Stadt Rudolfswerth, keine Untertanen des Stifts Sittich aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 11 12 Wien
Literaturbeleg

ermächtigt zus. mit Hzz. Albrecht und Sigmund den Amtmann zu Feldkirch, Ernst Rietenburger, für die Herrschaft 7000 fl. aufzunehmen, um Schulden im Krieg gg. Eidgenossen zu bezahlen

 

publiziert: Chmel
 1446 08 31 Wiener Neustadt
Original

Chmel: 2140
befreit Untertanen des Mgf. Jakob von Baden v. fremden Gerichten auf best. Frist; erlaubt Mgf. Jakob, Geächtete in Baden aufzunehmen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 10 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-440
befiehlt Schultheiß Werner v. Parsberg von Nürnberg den Eid der Stadt in ihrer Sache mit Jorgen von Tobneck aufzunehmen und dem Tobnegger zu verkünden

 

unveröffentliche Sammlung
 1449(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

erlaubt Isny, Freie von Eglofs als Bürger aufzunehmen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 01 31 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-77 †
ermahnt Mannen, Kapitel und Städte des Bistums Ösel, ihren neuen Bf. Johannes (II.) Kreul aufzunehmen und ihm gehorsam zu sein

 

publiziert: Chmel
 1450 01 03 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 2601
ersucht Wien, die Martha Elblin aus dem Kloster St. Hieronimus wieder aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1450 04 15 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

befiehlt Stadt Wien seine Söldner in ihren Sold aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1451 01 03 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ersucht Stadt Wien Konrad Wachsenberger bevorzugt in ein Amt aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1451 08 28 Wiener Neustadt
Original

befiehlt Bürgermeister u. Rat der Stadt Konstanz auf eine Beschwerde des Hans v. Klingenberg hin, Leute aus der Reichsvogtei aus u. unter der Egg, welche dieser, sein Vetter u. die Kinder des Konrad Paygler als Pfandschaft besitzen, aus dem

Bürgerrecht zu entlassen u. auch keine Leute der Vogtei mehr zu Bürgern aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1454 07 22 Wiener Neustadt
Kopial

erläßt an alle Reichsuntertanen den Befehl, keinen der flüchtigen Vorauer Chorherren aufzunehmen, sondern sie den Beauftragten des Stiftes auszuliefern.

 

publiziert: Chmel
 1455 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3436
Auftrag an seinen Bruder Erzherzog Albrecht, von Hanns von Heymenhofen desshalb Eid und Gelübde aufzunehmen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 11 05 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

erlaubt Augsburg, Juden aufzunehmen und auszuschaffen

 

unveröffentliche Sammlung
 1457(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bittet Konstanz und die Kaufleutezunft, Matthäus Küchlin in diese Zunft aufzunehmen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 07 24 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ersucht die Stadt Wien seinen Diener Sigmund Maroltinger als Hauptmann aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 08 22 Wiener Neustadt
Original

bittet Überlingen, Lienhart Ketzel als Pfründner umsonst in ihr Spital aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 02 14 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ersucht Stadt Wien Heinrich Hinderbach in das Amt einer Unterkämmerers aufzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 05 19 Wiener Neustadt
Original

fordert, die Hofstatt des Stephan Lichtenwerder in das Grundbuch aufzunehmen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 63):


Nach oben...