Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 117):
XI

publiziert: Chmel
 1441 07 16 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 0315
überträgt für Dauer seiner Abwesenheit Regierung Österreichs ob und unter der Enns einem zwölfgliedrigen ständischen Ausschuß

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 10 09 Graz
Original

Reg Fr.III.: 9-19
ersucht Kg. Karl von Frankreich, bevollmächtigte Gesandte zu Tag nach Frankfurt auf Nov. 11 zu schicken.

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0878
bestätigt dem Johann Ergersheim, Schreiber des Markgrafen Albrecht zu Brandenburg, und Thomas Giessmann die Anwartschaft auf den Zehend zu Bruck, die sie von K. Siegmund bekommen haben, laut eines inserirten Briefes, Nüremberg, Mittwoch vor

Reminiscere 1431.

 

publiziert: Chmel
 1442 06 17 Aachen
Reichsregister

Chmel: 0607
bezeugt, dass Er zum Canonicus der L. Frauenkirche zu Aachen aufgenommen worden sey.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 17 Frankfurt
Kopial

Chmel: 0728
betr. Lehen Gf. Johann von Werdenberg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 25 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 12-112, 7-21, 25-22
Chmel: 0789
bestätigt dem Haus Österreich alle Königsurkunden

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 10 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 1-15
Chmel: 1012
Privilegienbestätigung Stadt Lindau

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1443 01 23 Innsbruck
Reichsregister

Reg Fr.III.: 11-25
Chmel: 1372
Privilegienbestätigung Hz. Albrecht von Bayern-München Gerichtsfreiheit

 

publiziert: Chmel
 1444 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1822
verleiht dem Hanns Praittenstain das vordere Schloss zu Praittenstain, das Halsgericht und den Wildbann "und was er sust zu lehen hat."

 

publiziert: Chmel
 1444 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1823
bestätigt der Beatrix Chagrerin einen Brief K. Sigmunds, den derselbe ihrem Mann Ulrich Chagrer am 2. Februar 1437 zu Prag gegebenhat "von irer sachen so sy mit herzog Ludwigen von Baiern zu handeln hat."

 

publiziert: Chmel
 1444 01 27 Laibach
Reichsregister

Chmel: 1596
Privilegienbestätigung Stadt Valence, Insert Sigmund 1417 Jan. 28

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 08 19 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 14-249
Chmel: 1821
verleiht Veit v. Rechberg Halsgericht zu Ostheim

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 09 11  Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 2-17
Chmel: 1820
Privilegienbestätigung Kl. Weissenohe

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 09 17 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 2-18
Chmel: 1748
bestätigt Kl. Waldsassen Rechte für einen Hof zu Hohenstein

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1444 09 18 Nürnberg
Original

Reg Fr.III.: 2-19
Chmel: 1751
Privilegienbestätigung Kl. Speinshart

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1445 11 17 Wien
Original

Reg Fr.III.: 5-78
Chmel: 1998
Präsentiert dem Eb. Jakob von Trier den Dr. Petrus Knorr zur Propstei in Wetzlar

 

publiziert: Chmel
 1446 02 15 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 2025
Wappenbrief Kollegiatkapitel in Wiener Neustadt und bestätigt sein Siegelrecht

 

publiziert: Chmel
 1446 04 08 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 2073
schließt mit Hz. Albrecht besonderen Vertrag hinsichtlich der Teilung des Landes

 

publiziert: Chmel
 1447 09 20 Wien
Reichsregister

Chmel: 2330
stellt einen Lehenbrief aus für den Herzog Philipp von Burgund über die Herzogthümer Lothringen, Brabant und Limburg und Markgrafschaft des Reichs, nebst Privilegien-Bestätigung. Derselbe soll indess dem Herzog Albrecht von Oesterreich huldigen.

 

publiziert: Chmel
 1447 11 13 Wien
Literaturbeleg

Chmel: 2376
beauftragt seinen Bruder Hz. Albrecht, dem Hz. Philipp von Burgund den Lehnseid abzunehmen

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 117):


Nach oben...