Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 81):
Vogtei

unveröffentliche Sammlung
 1436 06 26 Innsbruck
Literaturbeleg

belehnt den Cyprian v. Leonburg mit seinem Anteil an Leonburg sowie an dem Gerichte und der Vogtei zu Niederlana

 

unveröffentliche Sammlung
 1436 12 13 Graz
Literaturbeleg

Privileg für Pfarrei der Vogtei und Lehensschaft Mahrenberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 08 12  Hainburg
Original

Reg Fr.III.: 12-15
befiehlt Eb. Johann von Salzburg Schutz von Reichersberg

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 08 13 Hainburg
Literaturbeleg

befiehlt allen Fürsten, Herren, Rittern usw. in Bayern, den EB Johann von Salzburg bei der Vogtei des Kl. Reichersberg zu schützen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 08 13 Hainburg
Original

Reg Fr.III.: 12-16
befiehlt Beachtung der Salzburger Vogtei über Reichersberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 04 24 Augsburg
Original

Reg Fr.III.: 2-5
verleiht Otto Pienzenauer Vogtei über Irsee

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 09 Frankfurt
Kopial

belehnt für Hz. Sigmund von Österreich Klaus von Baden mit der Vogtei in Liel, die zur Herrschaft Badenweiler gehört

 

publiziert: Chmel
 1442 12 01-07 Feldkirch
Reichsregister

Chmel: 1281
belehnt Ulrich Ryff gen. Welter mit der Vogtei Anwil im Thurgau

 

publiziert: Chmel
 1442 12 04 Feldkirch
Reichsregister

Chmel: 1263
verleiht dem Konrad Paier ( Bayer ) und seinem Bruder Ulrich die von Rudolf von Rosenberg gekaufte Vogtei zu Kriessern im Rintal

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 12 04 Feldkirch
Original

Reg Fr.III.: 14-159
Chmel: 1268
verleiht Heinrich von Pappenheim Vogtei zu Eibelstadt

 

publiziert: Chmel
 1442 12 05 Feldkirch
Reichsregister

Chmel: 1268
verleiht Heinrich von Pappenheim und seinen Brüdern die Vogtei zu Eibelstadt.

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 01 23 Innsbruck
Literaturbeleg

befiehlt Wolfhard d. Ä. v. Brandis, Vogt zu Feldkirch, die Vogtei samt Burg dem Vogt Ulrich v. Matsch (d. jüngsten) zu übergeben

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1443 10 25 Wien
Original

Reg Fr.III.: 12-174
Chmel: 1540
bestätigt dem Kloster St. Klara in Wien Vogtei und Schutz

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 04 04 Knittelfeld
Literaturbeleg

gebietet Wolfgang von Stubenberg, sich nicht weiter die Vogtei des Kl. Göss anzumaßen

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 05 04 Wien
Original

bestätigt den Kaufanteil v. Gf. Ludwig von Württemberg an Burg u. Stadt Hornberg v. Konrad v. Hornberg sowie an der Vogtei über Kl. St. Georgen von Konrad v. Falkenstein u. belehnt ihn damit

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 09 07 Wien
Kopial

beauftragt Pfalzgf. Otto, einen Prozeß zwischen Susanna v. Brunn, Witwe Hofrats, gegen Kl. Hirsau um Vogtei im Dorf Bauerbach, Reicheslehen, zu entscheiden

 

unveröffentliche Sammlung
 1447(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

behält sich für den Kohlberger Klosterhof die Vogtei des Reiches vor

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 06 26 Graz
Kopial

beauftragt Hz. Albrecht von Österreich, den Lehnseid der Stadt Ulm wegen der Vogtei Ursberg abzunehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 03 09 Wien
Literaturbeleg

gebietet allen Untertanen des Fürstentums Kärnten, die in ihre Vogtei aufgenommenen Holden des Kl. Oberndorf im Jauntal wieder zu entlassen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1448 12 18 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-88, 10-79
Chmel: 2521
belehnt Hz. Friedrich von Sachsen mit Schloß Schwarzburg und der Vogtei des Kl. Paulinzella

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 81):


Nach oben...