Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 234):
Verweser

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 19 Wien
Literaturbeleg

teilt Freistadt mit, daß ihn die Landschaft bis zur Entbindung der Königin zum Verweser angenommen hat

 

publiziert: Chmel
 1442 07 20 Frankfurt
Original

Chmel: 0758
verleiht dem Bischof Heinrich von Konstanz, Verweser von Chur, die Regalien und bestätigt alle Privilegien.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 21 Frankfurt
Original

verleiht Bf. Heinrich v. Konstanz, Verweser des Stifts zu Chur, den Blutbann in beiden Stiften

 

publiziert: Chmel
 1442 07 21 Frankfurt
Original

Chmel: 0767
Privilegienbestätigung Bf. Heinrich von Konstanz und Verweser von Chur

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 05 18 o. O.
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-441 †
beglaubigt Leonhard Harracher beim Vitztum und Verweser in Kärnten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 05 18 /ca(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 26-440
befiehlt Patriarchen von Aquileia, Verweser des Bistums Lavant, Umlage des Anschlags gegen Ungarn auf Pfarrer

 

unveröffentliche Sammlung
 1446 06 13 Wien
Literaturbeleg

gebietet der Stadt Wien, einen Verweser der Pilgreimhauses bei St. Johann in der Kernerstr. zu Wien einzusetzen.

 

publiziert: Chmel
 1448 08 20 Wiener Neustadt
Original

Chmel: 2466
befiehlt Tibolt Sebeck, Verweser des Landgerichts Wolfstein, das Kl. Melk nicht gerichtlich zu irren

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1448 09 29 Wien
Original

Reg Fr.III.: 11-82
Chmel: 2490
bestätigt Kf. Friedrich von Sachsen als Verweser der Lausitz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 09 29 Wien
Original

Reg Fr.III.: 11-83
teilt den Ständen der Lausitz die Ernennung Kf. Friedrichs von Sachsen zum Verweser der Lausitz mit

 

publiziert: Chmel
 1449 02 24 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 2553
befiehlt Verweser zu Aussee, dem Stift zu Wiener Neustadt Gülten anzuweisen

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 08 30 St. Veit in Kärnten
Literaturbeleg

gebietet Jörg Hallegger, Verweser in Kärnten, die von Klagenfurt in ihren Rechten an der dortigen Pfarre nicht zu hindern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1452 06 09 Villach
Original

Reg Fr.III.: 11-277
bestellt Hans von Schreibersdorf und Christoph Haugwitz als Verweser der Fürstentümer Bautzen, Görlitz und Zittau

 

unveröffentliche Sammlung
 1455 05 08 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Lienhart Harracher, Verweser der Hauptmannschaft in Kärnten, bis Michaelis nichts gegen die Brüder Hans und Leonhard Judel von Voitsberg zu unternehmen

 

unveröffentliche Sammlung
 1456 03 26 Graz
Literaturbeleg

befiehlt Richter im Innernberg und Hans Schürer, Verweser der Äbtissin zu Göss, diese im Zusammenbringen der Steuer zu unterstützen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1456 08 25 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 4-255
ernennt Friedrich Nachtrabe in Vertretung zum Verweser der Münzstätte zu Frankfurt

 

unveröffentliche Sammlung
 1457 01 27 Graz
Literaturbeleg

befiehlt Kaspar Melz, Verweser zu Krain, sich zu rüsten

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 04 21 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Kaspar Melcz, Verweser in Krain, die Pfarrkirche St. Georg zu Goriach dem Hans Zeleschnegk zu geben

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 04 26 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

verleiht dem Verweser der Hauptmannschaft in Krain, Kaspar Meltz, den Zehnt zu Ygdorf, gehörig zur ksl. Herrschaft Ortenburg, den Gregor Gumpelen aufgesandt hat

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 Wien
Literaturbeleg

gebietet den Aufsehern der Saline von Aussee, die Verpflichtung aus seiner Stiftung von jährlich 50 Fuder SAlz an das Neukloster zu W. Neustadt einzuhalten.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 234):


Nach oben...