Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 62):
Trient

publiziert: Chmel
 1440 06 14 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0073
Erste Bitte an das Capitel zu Trient für Johann Stremberger.

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 14 Wien
Kopial

gebietet Anton, Franz, Georg u. Peter v. Lodron, der Kirche v. Trient entfremdete Güter zu restituieren.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 04 07(keine Ortsangabe)
Original

erteilt der Stadt Bozen das Recht, alljährlich am 12 Tage nach Weihnachten einen Rat von 12 Männern zu wählen, 3 vom Adel und 9 aus den zwei Gerichten zu Gries und des Gotteshauses zu Trient

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 04 19 Landsberg
Literaturbeleg

gibt der Stadt Trient ein Privileg betr. Kaufmannschaft in ihrer Stadt

 

publiziert: Chmel
 1443 12 20 St. Veit in Kärnten
Reichsregister

Chmel: 1571
bestätigt die Investitur mit den durch den Tod Christophs Rainer dem Stifte Trient heimgefallenen Lehen, welche Johann von Chomotan, Erwählter des Bistums Feltri, aus Auftrag des Patriarchen von Aquileja, Commendatars von Trient, dem Jacobus

Johannes de Castro Romano, königl. Rathe und Doctor der Medicini und freyen Künste, verliehen hat.

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 01 03 St. Veit in Kärnten
Literaturbeleg

mahnt die Stadt Trient, nicht zu den Feinden überzulaufen

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 01 03 /ca(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Stadt Trient

 

publiziert: Chmel
 1444 01 13 St. Veit in Kärnten
Reichsregister

Chmel: 1593
Dienstbrief Petrus de Ponna, Bürger von Trient, nebst Geleit.

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 03 17 Bruck an der Mur
Literaturbeleg

entledigt die Stadt Trient von neuen Zöllen

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 09 23 Wien
Reichsregister

Wappenbrief für Johann, Sohn (?) des Marinus de Traversara ..., Diözese Trient

 

publiziert: Chmel
 1455(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 3468
Wappenbrief und Nobilitierung Gebrüder Anton (Notario, civi Tridentino), Leonhard und Jacob, Söhne des weiland Gotmaninus de Brezio, im Comitate Arsi, (Vallis Auxine) Diözese Trient

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 04 25 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

verleiht Bf. Georg von Trient die Regalien und Lehen seines Hochstifts

 

publiziert: Chmel
 1458 04 25 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 3588
bestätigt Bf. von Trient Regalien

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 09 11 Wien
Literaturbeleg

gebietet Bf. Georg von Trient als sein Gesandter zusammen mit Bf. von Eichstätt zum Papst zu reisen usw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1462 02 13 Graz
Literaturbeleg

entläst Martin Snyczennpawner als Pfleger zu Pemont, da Peter Fintz dieses Amt einnimmt

 

unveröffentliche Sammlung
 1466 04 22 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

berichtet dem Kardinal Johann Carvajal über die Nomination des Erwählten von Trient, Johann Hinterbach, verwahrt sich gegen eine Mißachtung seines Nominationsrechtes und der deutschen Kompaktaten und bittet ihn um seine Vermittlung

 

unveröffentliche Sammlung
 1466 05 30 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schreibt Kardinalkollegium in Sachen Nomination des Hinderbach für Bistum Trient

 

unveröffentliche Sammlung
 1466 06 02 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schreibt Kardinal S. Mariae novae in Sachen Nomination des Hinderbach für Bistum Trient

 

unveröffentliche Sammlung
 1466 06 02 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schreibt Papst in Sachen Nomination des Hinderbach für Bistum Trient

 

publiziert: Chmel
 1466 11 24 Graz
Reichsregister

Chmel: 4760
gibt dem Bischof Johann von Trient auf 1 Jahr Urlaub zum Empfange seiner Reichslehen.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 62):


Nach oben...