Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 7911):
Stadt

unveröffentliche Sammlung
 (Kein Index-Datum)(keine Ortsangabe)
Deperditum

KF verleiht der Stadt Köln einen Teil am Rheinzoll zu Köln

 

unveröffentliche Sammlung
 1436 06 12 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gibt dem Kaspar Riedmacher den Turm bei der Stadt Friedberg zum Lehen

 

unveröffentliche Sammlung
 1438(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

schenkt Meßkelch der Corpus-Christi-Kapelle in Burg Wiener Neustadt

 

unveröffentliche Sammlung
 1438 05 28 Bozen
Literaturbeleg

setzt denen von Kaltern, Tramin und Kurtatsch einen Termin zur Austragung des Moosstreits mit Neumarkt

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. gestattet den von Hall in Tirol, den gemeinen Grund Aichach zwischen Mils und Absam zu roden und zu nutzen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Privilegienbestätigung Stadt Hall in Tirol

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. befiehlt Einhaltung des Privileg der Bürger zu Hall in Tirol, auf allen landesfürstlichen Gewässern fischen zu dürfen

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 12 Hall in Tirol
Literaturbeleg

bestätigt der Stadt Hall in Tirol, daß niemand ohne Zustimmung der Stadt zwischen Innsbruck und Terfens sowie Innsbruck, Amras, Aldrans und Kolsaß ein Gewerbe, Handel, Taverne usw. betreiben darf

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 09 14 Hall in Tirol
Literaturbeleg

Hz. F. befiehlt Feldkirch, seinem Vogt Wolfhart von Brnadis d. Ä. den Eid zu schwören

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 17 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich gebietet Triest, die Einwohner von Krain nicht im Handel zu behindern

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 11 17 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Hz. Friedrich verbietet Triest Vorgehen gegen die Bewohner von Karst

 

unveröffentliche Sammlung
 1439 12 19 Wien
Literaturbeleg

teilt Freistadt mit, daß ihn die Landschaft bis zur Entbindung der Königin zum Verweser angenommen hat

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 02 22 Wien
Original

Reg Fr.III.: 4-1
Chmel: 0002
dankt als Hz. der Stadt Frankfurt für Wahlbenachrichtigung

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 03(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-1 †
gebietet Nürnberg Beteiligung an Vermittlungsversuchen zugunsten der Hzz. von Bayern.

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 03 10 Wien
Literaturbeleg

Hz. F. beauftragt Freistadt, zwei von ihnen auf den 14. April nach Wien zu schicken.

 

publiziert: Chmel
 1440 04 29 Wien
Reichsregister

Chmel: 0018
befiehlt Stadt Nördlingen, die 200 Gulden wegen des Ammanamtes für 1439 dem Heinrich von Pappenheim, zu bezahlen.

 

publiziert: Chmel
 1440 04 29 Wien
Reichsregister

Chmel: 0019
befiehlt der Stadt Weissenburg, die nächstverfallene gewöhnliche Stadtsteuer dem Heinrich von Pappenheim zu bezahlen.

 

publiziert: Chmel
 1440 04 29 Wien
Reichsregister

Chmel: 0019
befiehlt der Stadt Aalen, die nächstverfallene gewöhnliche Stadtsteuer dem Heinrich von Pappenheim zu bezahlen.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 04 29 Wien
Original

Reg Fr.III.: 14-5
Chmel: 0020
gebietet Nürnberg, dem Heinrich von Pappenheim die fällige jährliche halbe Judensteuer zu übergeben.

 

publiziert: Chmel
 1440 04 30 -
Reichsregister

Chmel: 0023
befiehlt der Stadt Augsburg, die vergangenen S. Martinstag fällig gewesene Stadtsteuer dem Ritter Beren von Rechberg, s. Bruderssohn Veit von Rechberg u. s. Schwester Barbara Marschalkin von Seinetwegen zu bezahlen.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 7911):


Nach oben...