Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 74):
Schweinfurt

publiziert: Chmel
 1440 06 05 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0068
befiehlt der Stadt Schweinfurt, die zu Martini 1439 verfallene Reichssteuer per 100 Gulden rhein. dem Ludwig Grafen von Oettingen zu geben.

 

publiziert: Chmel
 1442 03 11 Innsbruck
Literaturbeleg

Chmel: 0467
Privilegienbestätigung Stadt Schweinfurt

 

publiziert: Chmel
 1442 07 10 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0664
beurkundet Kammergerichtsurteil im Prozeß Hans Schrotel gegen die v. Schweinfurt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 29 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 3-16
gebietet den Städten Nürnberg, Rothenburg, Schweinfurt u. Windsheim, dem mit dem Schutz des Kl. Ebrach beauftragten Gf. Wilhelm v. Henneberg zu helfen

 

publiziert: Chmel
 1443 03 16 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 1393
befiehlt der Stadt Schweinfurt, die für die Jahre 1440, 1441 und 1442 verfallene königl. Stadtsteuer dem Grafen Wilhelm zu Wertheim zu bezahlen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 04 12 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Hans von Egloffstein, Landrichter des Landgericht Nürnberg, auf Appellation von Schweinfurt in Klagsache des Hans von Wenkheim nicht weiter zu verfahren

 

publiziert: Chmel
 1443 04 12 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 1409
Privilegienbestätigung Stadt Schweinfurt

 

publiziert: Chmel
 1443 04 12 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 1409
verleiht Schweinfurt Blutbann

 

publiziert: Chmel
 1444 09 25 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1758
bevollmächtigt den Sebald Beheim und Heinrich Herwart, mit der Judenschaft zu Bamberg, Forchheim und Schweinfurt übereinzukommen wegen des dritten Pfennigs von allem ihrem Gute, den sie ihm (dem König) nach seiner Krönung zu Achen zu geben

pflichtig ist.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 11 13 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 10-67, 14-389 †
lädt neuen Rat der Stadt Schweinfurt rechtlich vor

 

publiziert: Regg.F.III.
 1447 11 13 /ca(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 10-68 †, 14-390 †
lädt den alten Rat der Stadt Schweinfurt rechtlich vor

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 03 04 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verschiebt Rechttag zwischen altem und neuen Rat zu Schweinfurt auf 1448 März 4

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 06 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-403 †
bittet Nürnberg um Briefbeförderung an den neuen Rat zu Schweinfurt.

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 04 15 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verschiebt Rechttag zwischen altem und neuen Rat Schweinfurt auf 1448 April 15

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 05 20 Graz
Literaturbeleg

beauftragt Nürnberg und Rothenburg mit Zeugenverhör in Schweinfurt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 20 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 14-408
bittet Windsheim zu Beratungen in Sachen Schweinfurt

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 20 Graz
Kopial

Reg Fr.III.: 14-409
gebietet Windsheim, schriftliches Zeugnis in Sachen Schweinfurt abzulegen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 20 Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-412 †
gebietet Nürnberg Besuch eines Rechttages in Sachen Schweinfurt.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 20 Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-413 †
gebietet Augsburg Besuch eines Rechttages in Sachen Schweinfurt.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 20 Graz
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-414 †
gebietet Ulm Besuch eines Rechttages in Sachen Schweinfurt.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 74):


Nach oben...