Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 280):
Schwaben

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 17 Wien
Reichsregister

Privilegienbestätigung Rittergesellschaft St. Jörgenschild

 

publiziert: Chmel
 1440 09 04 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 0116
Privilegienbestätigung für die Städte des Schwäbischen Bundes

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 12 19 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

erwidert auf die Zuschrift der in Ulm versammelt gewesenen Gesandten des Schwäbischen Städtebundes, daß ihm die Weinsberger Geschichte nicht gefällt und er ihre Erledigung, falls darum angesucht, bis zu seiner Ankunft in Oberdeutschland

verschieben wird

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 12 19 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 14-41
schreibt den Reichsstädten der Vereinigung in Schwaben in Sachen Weinsberg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 07 18 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 23-4
Chmel: 0318
bestätigt Marquard Brisacher Priv. und Pfandschaft auf Stadtsteuern zu Memmingen, Ravensburg, Biberach, Kaufbeuren, Buchhorn, Leutkirch

 

publiziert: Chmel
 1442 04 24 Augsburg
Reichsregister

Chmel: 0498
verleiht dem Conrad von Laubenberg die Veste Laubenberg mit Zugehörung, "mitsampt dem Buhofe".

 

publiziert: Chmel
 1442 05 04 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 1241 vgl.
Privilegienbestätigung Priorin und Konvent des Augustinerinnenklosters Mödingen ("Medingen"), Diözese Augsburg, Lehenschaft und Eignung der Pfarrkirche zu Offingen mit allem Zubehör

 

publiziert: Chmel
 1442 07 16 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0710
verleiht dem Wilhelm, Sohne des Jörg von Wellenwart, das Schloss Hohenroden, so derselbe Jörg aufgesandt hat, "mitsampt dem gutlin zu den Bircken das gutlin zu dem Salher und das gutlin zu der Lacklingen."

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 10 17 Freiburg i. Ü.
Literaturbeleg

gebietet Reichstädten in Schwaben Beschickung des Tages nach Konstanz am 11. Nov.

 

publiziert: Chmel
 1442 11 25 Konstanz
Reichsregister

Chmel: 1241
Privilegienbestätigung Frauenkloster zu Medingen, Diözese Augsburg.

 

publiziert: Chmel
 1442 12 26 Innsbruck
Reichsregister

Chmel: 1302
gibt den Gebrüdern Thomas und Ludwig von Rotenstein die Freyheit, dass sie in ihren Dörfern Altysried und Grünenpuch Gerichte halten und die mit Richtern und Geschwornen besetzen sollen und mögen.

 

publiziert: Chmel
 1442 12 26 Innsbruck
Reichsregister

Chmel: 1303
verleiht den Gebrüdern Rudolph und Walter von Hoheneckk "den zoll und das gelaitt der offenn strasse von Aytterwang bis an die Rotach ..."

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 08 10 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 23-22
antwortet den Städten der Vereinigung in Schwaben und am Bodensee auf ihre Beschwerde, die ihnen aus der kgl. Kanzlei übersandte Bewilligung der Richtung von 1442 Nov 29 (n. 5576) habe nicht denselben Wortlaut wie das Stück aus der badischen

Kanzlei, die Einträge in den Registern stimmten überein; sie sollen ihm mitteilen, ob ihre Urkunden mit der übersandten Abschrift identisch sind oder nicht

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 03 15 Graz
Original

Reg Fr.III.: 23-24
teilt Jakob Truchseß von Waldburg, Landvogt in Schwaben, und seinen Brüdern das Privileg für Gf. Ulrich V. von Württemberg mit (vom gleichen Datum) und gebietet die Beachtung

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 05 12 Wien
Literaturbeleg

fordert den Schwäbischen Städtebund auf, den Eidgenossen kein Geleit, Zufuhr usw. zu gewähren

 

unveröffentliche Sammlung
 1444 05 14 Wien
Literaturbeleg

verbietet dem Schwäbischen Städtebund jede Unterstützung der Eidgenossen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 07 19 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 14-239 †
kündet der Gesellschaft in Schwaben baldige Ankunft in Nürnberg an und ersucht um Beschickung des dortigen Tages.

 

publiziert: Chmel
 1444 08 08 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1678
verleiht dem Peter Portner eine Wiese, genannt das ried, bey vier Tagwerk, it. das Griess und das Obergriess, jedes zwey Tagwerk, it. "ain anger daby des funf tagwerch ist, it. ain pewnde der vier jeuchart ist und ain angerl daby das alles

gelegen ist bey Swanbeck, it. zwey hofstet und zwey gartn auch zu Swanbeck, die er von seinen vater erbte."

 

publiziert: Chmel
 1444 08 14 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1685
verleiht Kl. Zimmern, Bistum Augsburg, Gerichtsfreiheit

 

publiziert: Chmel
 1444 08 15 Nürnberg
Reichsregister

Chmel: 1690
bestätigt dem Ytel Westernach für das Dorf Tischingen, das er an sich gekauft hat, die Briefe, welche Herdegen von Kaczenstain vom K. Carl IV. und Georg von Kaczenstein vom K. Sigmund bekommen haben, über den Wochenmarkt, Jahrmarkt, Stock und

Galgen in dem besagten Dorf.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 280):


Nach oben...