Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 117):
Schaffhausen

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 07 16 Wien
Original

Reg Fr.III.: 6-3
Chmel: 0310
Privilegienbestätigung Kl. Stein am Rhein

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 09 01 Breisach
Literaturbeleg

befiehlt Mgf. Wilhelm v. Hochberg, dem Heinrich Veschlin die Dörfer Schaffhausen u. Betzingen samt Zubehör nicht länger vorzuenthalten

 

publiziert: Chmel
 1442 07 21 Frankfurt
Literaturbeleg

Chmel: 0769
Privilegienbestätigung Stadt Schaffhausen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 21 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 12-110
Chmel: 0769
bestätigt der Stadt Schaffhausen die Privilegien

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 08 01 Frankfurt
Reichsregister

konfirmiert alle Rechte und Privilegien der Stadt Neunkirch.

 

publiziert: Chmel
 1442 08 09 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0954
Privilegienbestätigung Stadt Stein am Rhein

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 08 31 Breisach
Original

gibt auf seine Bitten hin dem Heinrich Veschli die halben Dörfer Schaffhausen und Bötzingen zu Lehen, die sein verstorbener Vetter Herzog Friedrich von Österreich jenem übertragen hatte

 

publiziert: Chmel
 1442 09 24 Zürich
Reichsregister

Chmel: 1135
belehnt die Gebr. Johann, Alwig und Rudolf von Sulz mit der Grafschaft Klettgau u. a.

 

publiziert: Chmel
 1442 11 24 Konstanz
Reichsregister

Chmel: 1238
Privilegienbestätigung Kl. Allerheiligen in Schaffhausen

 

publiziert: Chmel
 1442 11 26 Konstanz
Reichsregister

Chmel: 1243
belehnt Albrecht v. Klingenberg mit dem halben Schloß Hohenklingen und der Stadt Stein am Rhein

 

publiziert: Chmel
 1442 12 04 Feldkirch
Reichsregister

Chmel: 1267
verleiht Kl. St. Agnes zu Schaffhausen u. a. Gerichtsfreiheit

 

publiziert: Chmel
 1444 08 07 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 1670
Privilegienbestätigung Stadt Schaffhausen

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 12 11 Wien
Literaturbeleg

Wappenbrief für die Gebr. Hans und Stephan den Grübeln

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 08 08 Judenburg
Literaturbeleg

belehnt Hans von Klingenberg mit halb Hohenklingen und Stein am Rhein

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 12 24 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

gebietet Schaffhausen, sich am Haus Österreich zu halten

 

publiziert: Chmel
 1449 12 31 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 2599
befiehlt Schaffhausen, seinem Bruder Hz. Albrecht zu huldigen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1449 12 31 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 13-156
Chmel: 2599
befiehlt der Stadt Schaffhausen Eintritt in die österreichische Pfandschaft

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 12 02 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 23-44
befiehlt Gf. Ulrich V. von Württemberg, Sorge zu tragen für Ersatz für Schaffhausen wegen Balthasar von Blumeck, Aalen wegen Ulrich von Weiterstetten (Pferde), Biberach wegen Wolflin von Stain und Klingenstein (Hornvieh)

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 12 02 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 23-46
befiehlt Balthasar von Blumegg und Ulrich von Rümlang Schadensersatzleistung an Schaffhausen

 

unveröffentliche Sammlung
 1451 08 03 Wien
Deperditum

teilt Hz. Albrecht von Österreich auf die Appellation von Rottweil und Schaffhausen gegen das Bamberger Urteil einen neuen Rechtstag auf den 11. November mit

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 117):


Nach oben...