Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 183):
Regalien

unveröffentliche Sammlung
 1441 02 03 Wiener Neustadt
Reichsregister

gewährt Bf. von Straßburg Frist zum Empfang der Regalien

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 21 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 17-9
gewährt Abt Philipp von Weissenburg Aufschub zum Empfang der Regalien

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 5-6
verleiht Eb. Jakob von Trier die Regalien

 

publiziert: Chmel
 1442 05 20 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 0529
erteilt Bf. Bartholomäus von Dorpat die Regalien

 

publiziert: Chmel
 1442 06 17 Aachen
Reichsregister

Chmel: 0604
verleiht dem Abt Heinrich von Stavelen die Regalien und bestätigt die Privilegien des Klosters.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 06 18 Aachen
Kopial

betr. Pfalzgf. Ludwig Regalien

 

publiziert: Chmel
 1442 06 20 Aachen
Kopial

Chmel: 0625
verleiht Abt Johann von Beesde die Regalien seines Klosters St. Trond

 

publiziert: Chmel
 1442 07 13 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0686
verleiht dem wegen Kränklichkeit abwesenden Abt Johann von Ellwangen die Regalien.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 15 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 25-18
Kg. F. bestätigt Eb. Dietrich von Mainz Regalien

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 15 /ca.(keine Ortsangabe)
Deperditum

belehnt Bf. Reinhard von Speyer mit den Regalien

 

publiziert: Chmel
 1442 07 20 Frankfurt
Original

Chmel: 0758
verleiht dem Bischof Heinrich von Konstanz, Verweser von Chur, die Regalien und bestätigt alle Privilegien.

 

publiziert: Chmel
 1442 07 26 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0796
verleiht dem Abt Philipp von Weissemburg die Regalien und bestätigt seine Privilegien.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 30 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 9-34
Chmel: 0826
belehnt Abt Winand v. Echternach mit den Regalien

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 31 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 17-38
Chmel: 0796
belehnt Abt Philipp von Weissenburg i. E. mit den Regalien

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 02 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 14-138
Chmel: 0866
verleiht Bf. Albrecht von Eichstätt die Regalien

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 08 08 Frankfurt
Reichsregister

verleiht Walrave von Mörs die Regalien des Bistums Utrecht

 

publiziert: Chmel
 1442 08 17 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0990
verleiht dem Gottfried Schenk von Limpurg, Dechant zu Bamberg und Domherr zu Würzburg, die Regalien des Hochstiftes Würzburg, als ernannten Pfleger (Administrator) desselben.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 17 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 5-40, 9-51
Chmel: 0989
verleiht Eb. Jakob von Trier die Regalien, namentlich die Grafschaft Diez

 

publiziert: Chmel
 1442 09 08 Ensisheim
Reichsregister

Chmel: 1101
verleiht Bf. Friedrich von Basel die Regalien

 

publiziert: Chmel
 1442 09 11 Thann
Reichsregister

Chmel: 1111
erteilt Abt Dietrich (von Haus) von Murbach die Regalien Hachberg, Wilhelm Mgf

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 183):


Nach oben...