Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 171):
Nassau

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 05 17 Wien
Original

Reg Fr.III.: 5-1
Chmel: 0054
verleiht Junggf. Philipp v. Nassau-Beilstein einen Turnosen zu Lahnstein

 

publiziert: Regg.F.III.
 1440 11 07 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 4-6 †
schreibt an Gf. Johann von Nassau u. Stadt Wetzlar

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 03 13 Graz
Original

Reg Fr.III.: 9-6
Chmel: 0248
belehnt Gf. Philipp v. Nassau-Beilstein u. Gerlach v. Isenburg mit einem Turnosen zu Lahnstein.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 03 14 Graz
Original

Reg Fr.III.: 9-7
fordert Eb. Dietrich von Mainz auf, Gf. Philipp v. Nassau u. Gerlach v. Isenburg zu dem ihnen verliehenen Turnosen zu Lahnstein kommen zu lassen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 03 14 Graz
Original

Reg Fr.III.: 9-7
fordert Eb. Dietrich von Mainz auf, Gf. Philipp von Nassau und Gerlach von Isenburg zu dem ihnen verliehenen Turnosen u Lahnstein kommen zu lassen.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1441 06 19 Wien
Original

Reg Fr.III.: 5-3
Chmel: 0287
Überträgt Gf. Philipp v. Nassau-Saarbrücken Schutz von Wetzlar

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 07 Wien
Literaturbeleg

schreibt an Hz. Adolf von Kleve in der Klage desselben gegen die Grafen Ruprecht von Virneburg und Engelbert von Nassau

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 27 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 5-8, 9-16
bestätigt inser. Verschreibung Gf. Engelbrechts von Nassau u. Gottfrieds v. Eppstein

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 30 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 5-10
teilt Gf. Heinrich von Nassau und Gottfried von Eppstein Belehnung des Eb. Jakob von Trier mit Diez mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 30 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 5-9, 9-17
gebietet Gf. Engelbert von Nassau und Gottfried VIII von Eppstein, die Grafschaft Diez von Eb. Jakob von Trier zu Lehen zu nehmen.

 

publiziert: Chmel
 1442(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Chmel: 1319
Legitimation Adolph von Nassau, Sohn des Grafen von Nassau (ex soluta).

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 -
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-73 †
belehnt Gf. Heinrich v. Nassau-Diez mit seinen gen. Reichslehen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 07 13 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 5-19
Bestätigt Eb. Jakob von Trier eine Urkunde von 1420 Juli 2 von Engelbrecht v. Nassau u. Gottfried v. Eppstein

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 16 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 5-22
Chmel: 0719
Verleiht Gf. Johann von Nassau die Reichslehen

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 17 Frankfurt
Kopial

bestätigt Gff. Johann und Philipp alle Rechte und Privilegien

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 17 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 5-23, 17-28
Chmel: 0727
Privilegienbestätigung Gf. Philipp u. Johann von Nassau-Saarbrücken

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 30 Breisach
Kopial

Reg Fr.III.: 5-44
Kommission für Pfalzgf. Ludwig betr. Trier gg. Nassau-Vianden

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 30 Breisach
Original

Reg Fr.III.: 8-58
Chmel: 1065
Stellt Priesterschaft zu Friedberg unter den Schutz der Burg Friedberg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 09 01 Breisach
Original

Reg Fr.III.: 5-45
Chmel: 1077
erteilt Eb. Jakob von Trier Stadtrecht für Haselbach

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 11 16 Basel
Literaturbeleg

Kommission an Hz. Ludwig von Bayern in der Sache Ruprecht von Virneburg gegen Adolf von Kleve u. Engelbert von Nassau

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 171):


Nach oben...