Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 1089):
Mgf

unveröffentliche Sammlung
 1440 05 12 /nach -
Kopial

wegen Landau u. Engelmann v. Pleisweiler bezüglicher Schiedsspruch des Mgf. Jakob zwischen Landau u. Kurpfalz

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 07 02 Wien
Reichsregister

teilt Mgf. Friedrich von Brandenburg Frieden mit

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1440 07 02 Wien
Kopial

Reg Fr.III.: 14-25
Chmel: 0085
verlängert Frieden zwischen Mgf. von Brandenburg und zahlreichen anderen süddt. Ständen mit Hzz. Ludwig d. Ä. und d. J. von Bayern

 

unveröffentliche Sammlung
 1440 10 27 Wiener Neustadt
Kopial

erteilt Mgf. Jakob von Baden eine Kommission

 

unveröffentliche Sammlung
 1440-1493(keine Ortsangabe)
Kopial

urteilt in Sachen MGf. Albrecht u. Hz. Ludwig von Bayern

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 01 26 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 15-8
teilt Mgf. Albrecht von Brandenburg Aufschub seiner Entscheidung betr. Albrecht von Wallenfels mit

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 03 28 Graz
Original

Reg Fr.III.: 14-54
gebietet Bartholomäus Truchseß v. Pommersfelden oder wer Landrichter ist, den Hans Rot, Kürschner von Augsburg, Walter Ehinger, Conrad Karg sen. und Conrat seinen Sohn, die vor das Landger. Nürnberg vorgeladen worden waren, auf die Beschwerde

der Stadt Ulm freizugeben. Das gleiche gilt von Conrat Krafft und Hans Swaeblin, die mit anderen LAdungen des Lutzen v. Louffen wegen zitiert waren, wie das den Mgf. Albrecht u. Friedrich mitgeteilt war.

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 05 12 Wiener Neustadt
Reichsregister

gewährt Mgf. von Mantua Lehnsindult

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 26 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ernennt Mgf. Wilhelm v. Hochberg zum Richter im Prozeß Hiltgart v. Freiberg geb. Frundsberg gegen Hz. Albrecht

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 27 Wiener Neustadt
Original

beauftragt auf Bitten des Kl. Säckingen Mgf. Wilhelm v. Hochberg als Landvogt im Elsaß, darauf zu achten, daß die v. dem verst. Hz. Friedrich von Österreich best. Vereinbarung betr. das Speichwärter-Amt zwischen dem Kloster und (Anastasia) v.

Geroldseck eingehalten wird

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 07 30 /vor(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-12
schreibt Mgf. Albrecht von Brandenburg in Sachen Streit Regensburg mit Albrecht von Wallenfels

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 08 01 Wiener Neustadt
Kopial

befiehlt Mgf. Wilhelm v. Hochberg u. allen anderen Vögten im Elsaß, Sundgau, Breisgau u. Schwarzwald, Kl. Säckingen zu schützen

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 08 07 Wien
Original

belehnt Mgf. Wilhelm v. Hochberg mit Burg Rötteln u. Schopfheim

 

publiziert: Chmel
 1441 08 07 Wiener Neustadt
Original

Chmel: 0347
Privilegienbestätigung Mgf. Wilhelm v. Hochberg

 

publiziert: Chmel
 1441 08 07 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 0348
verleiht Mgf. Wilhelm v. Hochberg als Lehnsträger seiner Gemahlin Elisabeth von Montfort deren Teil der Herrschaft Bregenz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 08 08 /nach(keine Ortsangabe)
Kopial

Reg Fr.III.: 15-14
dankt Mgf. Albrecht von Brandenburg für Schreiben in Sachen Regensburg gg. Albrecht von Wallenfels

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 09 01 Breisach
Literaturbeleg

befiehlt Mgf. Wilhelm v. Hochberg, dem Heinrich Veschlin die Dörfer Schaffhausen u. Betzingen samt Zubehör nicht länger vorzuenthalten

 

publiziert: Chmel
 1442 01 22 Rein
Original

Chmel: 0439
bestätigt Lüneburg ins. Urk. Mgf. Friedrichs von Brandenburg, daß in seinen Landen nur Lüneburger Salz geführt werden soll

 

publiziert: Chmel
 1442 03 13 Innsbruck
Reichsregister

Chmel: 0468
verleiht Mgf. Wilhelm v. Hochberg u. Gff. Hermann, Georg u. Hans v. Montfort den Blutbann in Bregenz und wo sie ihn sonst bisher innehatten

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 03 16 Innsbruck
Original

Reg Fr.III.: 12-97
Chmel: 0469
bestätigt Mgf. Wilhelm von Hachberg, den Gff. von Montfort-Bregenz und der Stadt Bregenz die Privilegien

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 1089):


Nach oben...