Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 78):
Meister

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 19 Wien
Literaturbeleg

teilt Eb. Riga und dessen Suffragane und Prälaten, Hochmeister des Deutschen Ordens sowie Meister, Gebietiger, Ritterschaft und Städte in Preußen und Livland mit, sie sollen dem Erbkämmerer Konrad v. Weinsberg seine Kosten als Statthalter des

verst. Kg. Albrecht und des Reichsvikars Pfalzgf. Ludwig im Baseler Konzil von dem in Preußen und Livland gesammelten Ablaßgeld ersetzen

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 08 07 Wiener Neustadt
Original

übergibt ein Haus an den Zimmermann Meister Krintzen? von Grauenberg

 

publiziert: Regg.F.III.
 1441 09 02 Graz
Original

Reg Fr.III.: 26-14
erlaubt Meister Hans, seinem Barbier, Errichtung einer Hofstatt in Wiener Neustadt.

 

unveröffentliche Sammlung
 1442(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

verleiht Meister Jakob von Castel-Roman das Gesäß zu Auer oberhalb Neumarkt

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 1004
Kaplanatsbrief, Dienstbrief ernennt den Meister (Magister) Heinrich Raistop, Propst der Lieben Frauenkirche zu Utrecht zum königl. Kaplan, Rath und Diener.

 

publiziert: Chmel
 1443 Wien
Reichsregister

Chmel: 1488
verleiht "meister Heinicken einen garten genannt Brucklgart zwischen Almoshof und dem Thon."

 

publiziert: Chmel
 1445 05 24 Wien
Reichsregister

Chmel: 1916
Wappenbrief Johann Marquard von Deventer, Meister der freyen Künste

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 02 17 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-53 †
schreibt dem Meister von Livland Heinrich Vincke in der Angelegenheit der Einsetzung des Johannes (II.) Kreul als Bf. von Ösel

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 01 30 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-69 †
bittet den Meister Heinrich Vincke sowie die Prälaten, Kapitel und Ritterschaften in Livland, Bf. Johannes (II.) Kreul bei der Inbesitznahme des Bistums Ösel behilflich zu sein.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 04 01/ vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-70 †
Erste Bitte zugunsten von Meister Petrus Wilhelmi für die durch Tod des Johann Kalle freigewordene Domherrenpfründe zu Frauenburg

 

unveröffentliche Sammlung
 1448 10 28 Wiener Neustadt
Reichsregister

Wappenbrief für Meister Thomas Kreen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 01 31 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-81 †
befiehlt Meister Heinrich Vincke von Livland, Bf. Johannes (II.) Kreul von Ösel zu unterstützen

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 02 19 Wiener Neustadt
Original

gibt dem Meister Hanns [...], eine Öde der Juden

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 05 14 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

bestätigt Testament des Meister Hans Poltzmacher (zu Wien)

 

publiziert: Chmel
 1450 01 30 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Chmel: 2607
empfiehlt Wien den Orgelmacher Meister Erhard

 

unveröffentliche Sammlung
 1450 02 03 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

ersucht Stadt Wien, die nächste freiwerdende Gottesgabe an Meister Heinrich Rohrau zu verleihen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 12 13 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 24-93
schreibt an Hochmeisters des Deutschen Ordens Ludwig von Ellrichshausen in Sachen Meister Niclas v. Luczemburg, ord. Lehrer der geistl. Rechte an der Juristenschule zu Wien gegen Hanns Terrax' u. Hanns Voss' Erben u. Hanns Hamer zu Danzig

 

publiziert: Chmel
 1452 05 27 Venedig
Reichsregister

Chmel: 2879
befreyt den Meister Ulrich von Tegersheim und seine Kinder (Söhne und Töchter) von aller Leibeigenschaft.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1452 09 22 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 24-112
schreibt an Hochmeisters des Deutschen Ordens Ludwig von Ellrichshausen betr. Verleihung einer Frauenburger Domherrenpfründe an Meister Paul v. Legendorf

 

publiziert: Regg.F.III.
 1453 07 20 Graz
Original

Reg Fr.III.: 4-223
beglaubigt bei Frankfurt Meister Hartung von Kappel

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 78):


Nach oben...