Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 75):
Mecklenburg

publiziert: Chmel
 1442 05 20 Nürnberg
Literaturbeleg

Chmel: 0530
ernennt zu Schutzherren des Bistums Dorpat: Könige von Dänemark, Schweden, Polen; Ordensmeister Litauen, Livland; Hzz. von Braunschweig, Stettin, Mecklenburg, Pommern, Schleswig; Stadt Lübeck

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 06 24 Köln
Original

Reg Fr.III.: 20-10
Chmel: 0627
belehnt die Herzöge Heinrich, Heinrich d. Ä. u. Johann von Mecklenburg

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 06 25 Köln
Original

Reg Fr.III.: 4-29 †, 20-11
Chmel: 0639
überträgt Hz. Heinrich v. Mecklenburg Achtschatz d. Stadt Rostock

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 09 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 20-12, 9-25 †
Chmel: 0660
bestätigt dem Mgf. Friedrich von Brandenburg die erteilte Anwartschaft auf die Hinterlassenschaft der Hzz. v. Mecklenburg.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 07 09 Frankfurt
Deperditum

Reg Fr.III.: 9-25 †
Chmel: 0660
bestätigt dem Mgf. Friedrich von Brandenburg die erteilte Anwartschaft auf die Hinterlassenschaft der Hzz. v. Mecklenburg.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 10 14 Wien
Original

Reg Fr.III.: 11-49
befiehlt Hz. Heinrich von Mecklenburg die Verfolgung der Magdeburger Juden

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 06 15 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-56 †
erteilt Hz. Heinrich IV. von Mecklenburg einen Kommissionsauftrag in der Klage des Hans Parenbeken gegen Dietrich Firkes und Hans Treyde, undersatige manne des Hochmeisters des Deutschen Ordends Konrad von Erlichshausen.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1446 11 24 Wien
Original

Reg Fr.III.: 20-52
Chmel: 2192
erklärt, dass Warczslaff, Barnym der ältere, Bugslaff und Barnym der Jüngere, Gebrüder und Vettern, alle Herzog von Stettin, zu Wolgast, zu Bart, zu Pommern und Fürsten zu Rügen ihre Fürstenthümer noch nicht zu Lehen empfangen haben, noch

insbesondere die Stadt Pasewalk und das Schloss Alten Torgelaw.

 

unveröffentliche Sammlung
 1449 02 10 Baden
Kopial

erteilt Hz. Heinrich v. Mecklenburg Rechtskommission

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 02 10 Baden
Kopial

Reg Fr.III.: 20-58
erteilt Hz. Heinrich von Mecklenburg Kommission in der Klage des Stralsunder Bürgers Henning Ulrich gegen mehrere Bürger von Anklam

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 10 28 Wien
Original

Reg Fr.III.: 20-59, 24-86
erteilt Hz. Heinrich von Mecklenburg Kommission in der Klage des Lübecker Bürgers Gert von Bützow gegen den Danziger Bürger Bertolt von der Osten

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-168
befiehlt Hz. Heinrich IV. von Mecklenburg erneut, mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg bereit zu stehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-169
befiehlt Hz. Bogislaw IX. von Pommern erneut, mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg bereit zu stehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-170
befiehlt Hz. Joachim von Pommern-Stettin erneut, mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg bereit zu stehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-171
befiehlt Hz. Barnim VII. von Pommern-Stettin erneut, mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg bereit zu stehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-172
befiehlt Hz. Wartislaw IX. von Pommern-Stettin erneut, mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg bereit zu stehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 11-173
befiehlt Hz. Erich II. von Pommern-Stettin erneut, mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg bereit zu stehen

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 11-110 †
befiehlt Hz. Heinrich IV. von Mecklenburg, Kf. Friedrich von Sachsen mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg zu unterstützen, weil dieser die Lausitz mit Gewalt eingenommen hat.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 11-111 †
befiehlt Hz. Bogislaw IX. von Pommern, Kf. Friedrich von Sachsen mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg zu unterstützen, weil dieser die Lausitz mit Gewalt eingenommen hat.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 01 26 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 11-112 †
befiehlt Hz. Joachim von Pommern-Stettin, Kf. Friedrich von Sachsen mit Truppen gegen Kf. Friedrich von Brandenburg zu unterstützen, weil dieser die Lausitz mit Gewalt eingenommen hat.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 75):


Nach oben...