Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 245):
Matthias

unveröffentliche Sammlung
 1440(keine Ortsangabe)
Reichsregister

Erste Bitte an Stift in Bautzen für Matthias Vogl (?), Kler. Meissner Diözese

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 05 31 Frankfurt
Literaturbeleg

erhebt Mathes, Heinrich, Niklaus u. Franz v. Lasan gen. Schlick in den Freiherrenstand und erteilt Gerichtsfreiheit

 

publiziert: Chmel
 1442 07 08 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0659
Wappenbrief Gebrüder Matthias, Conrad, Paul und Georg, genannt die Zentgrafen, in der Pflege zu Coburg gesessen

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 08 01 Frankfurt
Original

Reg Fr.III.: 5-31, 9-36
Chmel: 0912
Privilegienbestätigung Kl. St. Matthias bei Trier, bes. die Schenkung v. Villmar u. Königsmachern.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1442 08 01 Frankfurt
Kopial

Reg Fr.III.: 5-32
Privilegienbestätigung Kl. St. Matthias bei Trier Insert Heinrichs III von 1053

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 09 24 Zürich
Kopial

Reg Fr.III.: 10-39
Chmel: 1139
bestätigt Mathias Schlick die Rechte an der Erfurter Judensteuer und die sonstigen Privilegien

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 03 03 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

bittet die Stadt Wien, die nächste in ihrem Kolleg frei werdende Stelle mag. Matthias v. Heilbronn zu verleihen.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1443 07 02 Wien
Original

Reg Fr.III.: 26-40
nimmt Matthias Schlick von Lazan zu seinem Diener an.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1444 07 20 /vor(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Reg Fr.III.: 26-69
präsentiert den Administratoren des Prager Erzbistums den Bf. Matthias von Leitomischl für die Pfarrkirche St. Johann Baptist in Budweis

 

publiziert: Regg.F.III.
 1446 05 13 o. O.
Deperditum

Reg Fr.III.: 26-197 †
befiehlt Matthias Zellenberger, Leute gegen Ungarn aufzubieten

 

publiziert: Chmel
 1453 11 06 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 3133
verleiht dem Gregor Slewlung, Pfarrer in Klausenburg, Kaplan des Königs Ladislaus von Ungarn und Böhmen, dessen Bruder Laurenz und Vettern Peter, Matthias, Mertin und Leonhard Bawlchin und Johann de Longo Campo ein Wapen, Wappenbrief.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1459 07 20 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 26-567
beschwert sich bei König Georg von Böhmen über die von Matthias von Ungarn während der eingeleiteten Unterhandlungen beabsichtigten Feindseligkeiten

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 /ca(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

antwortet auf die Absage des Kg. Matthias v. Ungarn

 

unveröffentliche Sammlung
 1463 07 19 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

schließt Vertrag mit Kg. Matthias von Ungarn wegen Pfandschaften von Forchtenstein, Eisenstadt usw.

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1463 07 19 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 3-85, 4-364, 11-344, 18-326, 26-612
Chmel: 4011
schließt ein Bündnis mit Ungarn

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1463 07 19 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 3-86, 4-365, 11-345, 18-327, 26-613
Chmel: 4012
ratifiziert s. Vertrag mit Kg. Matthias von Ungarn

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1464 02 20 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 8-196
Chmel: 4054
Gerichtsfreiheit f. Gf. Eberhard v. Sonnenberg

 

unveröffentliche Sammlung
 1464 11 22 -
Deperditum

Kommission für Bf. Matthias von Speyer im Prozeß Heinrich v. Sickingen gegen Hans v. Venningen zu Zuzenhausen wegen Güterkaufs

 

publiziert: Chmel
 1465 06 28 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 4217
ertheilt dem Matthias und Leonhard Adelgosz von Inningen Absolution, in Betreff eines an Conz Geyr von Böblingen begangenen Todschlages, und nimmt sie in besondern Reichsschirm.

 

unveröffentliche Sammlung
 1465 10 15 Wiener Neustadt
Kopial

Kommission für Bf. Mathias von Speyer im Prozeß Hans v. Bubenhofen gegen Konrad Brandin

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 245):


Nach oben...