Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 69):
Konstanzer

publiziert: Chmel
 1440 07 01 Wien
Reichsregister

Chmel: 0084
richtet an das Konstanzer Domkapitel seine Erste Bitte für Vinzenz Schwinkchrist.

 

publiziert: Chmel
 1440 09 10 Wiener Neustadt
Reichsregister

Chmel: 0127
bestätigt die Verschreibung der halben Judensteuer und des Goldenen Opferpfennigs der Juden des Konstanzer Bistums an Hermann Hecht.

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 07 05 Wien
Reichsregister

Erste Bitte an St. Felix u. Regula Zürich für Jakob Motz, Priester der Konstanzer Diözese

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 08 05 Wiener Neustadt
Reichsregister

Erste Bitte an Stift Münster im Aargau für Burkhard Schön, Kler. Konstanzer Diözese

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 10 05 Graz
Reichsregister

Erste Bitte an Großmünster Zürich (?) für Wilhelm Kraft, Kler. Konstanzer Diözese

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 10 22 Graz
Reichsregister

Erste Bitte an Kl. Zelle ULF, Konstanzer Diözese, für Heinrich Risselin (?)

 

unveröffentliche Sammlung
 1441 10 28 Graz
Reichsregister

Erste Bitte an Kl. Stein (?), Diözese Konstanz, für Heinrich Brisacher, Kler. Konstanzer Diözese

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 03 09 Innsbruck
Literaturbeleg

verleiht als Herzog von Österreich dem Konstanzer Stadtschreiber Heinrich Kraft das Landschreiberamt des Thurgauer Landgerichts.

 

publiziert: Chmel
 1442 11 26 Konstanz
Reichsregister

Chmel: 1244
Privilegienbestätigung Frauenkloster Rotenmünster im Konstanzer Bistum.

 

publiziert: Chmel
 1442 12 04 Feldkirch
Reichsregister

Chmel: 1266
Privilegienbestätigung Frauenkloster zu Löwenthal im Konstanzer Bistum.

 

unveröffentliche Sammlung
 1445 05 08 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

richtet an den Abt von Wettingen eine Erste Bitte für Jodokus Mötz, Priester Konstanzer Bistums.

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 10 11 Wien
Literaturbeleg

erteilt Herzog Albrecht von Österreich die Kommission in der Streitsache zwischen den Konstanzer Juden und Konrad Schmid von Meersburg.

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 10 16 Wien
Literaturbeleg

teilt Herzog Albrecht von Östereich mit, daß er die Juden Menlin und Seligmann beauftragt hat, das Kostgeld der gefangenen Juden auf alle Konstanzer Juden umzulegen.

 

publiziert: Chmel
 1449 06 09 Graz
Reichsregister

Chmel: 2570
Privilegienbestätigung Augustinerkloster Waldsee im Konstanzer Bistum einen inserierten Privilegienbrief.

 

publiziert: Chmel
 1456 02 04 Graz
Reichsregister

Chmel: 3478
gibt Johann Krutheim, Priester der Konstanzer Diözese, einen Notariatsbrief.

 

unveröffentliche Sammlung
 1457(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

Legitimation den unehelichen Matthäus Küchlin.

 

unveröffentliche Sammlung
 1457(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

bittet Konstanz und die Kaufleutezunft, Matthäus Küchlin in diese Zunft aufzunehmen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1458 06 20 Wien
Literaturbeleg

bittet den Konstanzer Rat, Hans Schultheiß alle zunftmäßigen Pflichten zu erlassen.

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 09 15 Wien
Literaturbeleg

in der Sache der Lösung des Hofes Kohlberg durch das Kloster Zwiefalten. Als Schützer und Schirmer wird u. a. der Konstanzer Bischof genannt.

 

unveröffentliche Sammlung
 1459 12 28 Wien
Literaturbeleg

an den Konstanzer Rat. erteilt dem wegen einer Nachlaßregelung nach Konstanz reisenden Nikolaus Schultheiß einen Empfehlungsbrief.

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 69):


Nach oben...