Friedrich III. Urkunden-Datenbank - Work in progress

Suche

Überlieferungsart:

Fundstellen 1 bis 20 (von 132):
Klaus

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0852
verleiht den Gebrüdern Hanns und Claus Erlin gewisse Zinsen in dem Dorfe Sigelzen bey Kunsheim.

 

publiziert: Chmel
 1442 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0857
verleiht Clausen Zorn, den man spricht Lapp, und Walthern von Girssbach die Lehen und Güter des Dinghofs zu Barr ("sechs gulden gelts").

 

publiziert: Regg.F.III. / Chmel
 1442 06 04 Frankfurt
Deperditum

Reg Fr.III.: 8-15 †
Chmel: 0582
belehnt die Gebr. Claus u. Hans Bock mit Dorf u. Haus Bläsheim

 

unveröffentliche Sammlung
 1442 07 09 Frankfurt
Kopial

belehnt für Hz. Sigmund von Österreich Klaus von Baden mit der Vogtei in Liel, die zur Herrschaft Badenweiler gehört

 

publiziert: Chmel
 1442 07 20 Frankfurt
Reichsregister

Chmel: 0751
verleiht dem Diemar König und seinen Brüdern und Vettern den Spicherhof zu Hagenau.

 

publiziert: Chmel
 1442 10 09 Freiburg i. Ü.
Reichsregister

Chmel: 1184
Wappenbrief für Claus von Wengen

 

unveröffentliche Sammlung
 1443 07 15 Wien
Reichsregister

Wappenbrief für Klaus Wirbrich (verwischt)

 

unveröffentliche Sammlung
 1446 12 19 /?(keine Ortsangabe)
Literaturbeleg

erteilt Kommission an Mgf. Albrecht von Brandenburg im Streit zwischen Gf. Johann von Werdenberg gg. Klaus und Thoman die Hohwayen von Buchhorn in Sachen Appellation gg. das Landgericht Heiligenberg

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 10 18 Wien
Reichsregister

Wappenbrief für Klaus Burchart

 

unveröffentliche Sammlung
 1447 11 20 Wien
Literaturbeleg

Wappenbrief für Klaus Kreidweiß (aus Esslingen)

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 05 15 Graz
Literaturbeleg

Reg Fr.III.: 24-72
erteilt Klaus Uexküll das Recht, seine im Stift Dorpat gelegenen Lehen auf seine Tochter zu vererben

 

publiziert: Regg.F.III.
 1448 06 13 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-73 †
lädt den Danziger Bürger Klaus Werlemann wegen dessen Streitsache mit Lübeck und anderen Städten vor sein Kammergericht.

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 05 29 Wien
Original

Reg Fr.III.: 13-141
überweist Klage Hans Kreygenbergs gg. Johann von Allenblumen, Klaus Hildebrand u.a. vor Eb. Dietrich von Mainz

 

publiziert: Regg.F.III.
 1449 05 29 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 13-140 †
lädt auf Klage Hans Kreygenbergs d. Erfurter Amtleute Johann von Allenblumen, Klaus Hildebrand u.a. vor sich

 

publiziert: Regg.F.III.
 1450 05 09 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-88 †
erteilt Abt Nikolaus von Pelplin einen Kommissionsauftrag in der Streitsache des Klaus Werlemann

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 03 28 /vor(keine Ortsangabe)
Deperditum

Reg Fr.III.: 24-95 †
erteilt dem Pfarrer (Andreas Kunisch ) von Danzig einen Kommissionsauftrag in der Streitsache zwischen Klaus Werlemann und seiner Mitpartei und Lübeck, Rostock und Wismar

 

publiziert: Regg.F.III.
 1451 04 17 Wiener Neustadt
Original

Reg Fr.III.: 13-201
beurkundet Einigung vor d. KG im Prozess Hans Kreygenberg gg. Johann von Allenblumen und Klaus Hildebrand

 

publiziert: Chmel
 1452 03 22 Rom
Reichsregister

Chmel: 2799
Wappenbrief Claus Kreidenweis

 

publiziert: Regg.F.III.
 1452 09 02 Wiener Neustadt
Kopial

Reg Fr.III.: 13-255
lädt auf Appellation Hans Kreygenbergs Johann von Allenblumen und Klaus Hildebrand vor sich

 

unveröffentliche Sammlung
 1453 10 29 Wiener Neustadt
Literaturbeleg

Kommission für Gf. Johann von Werdenberg in Sachsen Jos und Ital Hundpiß und deren Gesellschaft der Kaufleute zu Ravensburg gegen Klaus Schöpperli und Klaus Lutz aus Ulm

 

Fundstellen 1 bis 20 (von 132):


Nach oben...